PLAYNATION NEWS Tekken Revolution

Tekken Revolution - Neue Charaktere per Facebook-Abstimmung

Von Yannick Arnon - News vom 12.07.2013, 23:35 Uhr
Tekken Revolution Screenshot

Für Tekken Revolution sollen neue Charaktere erscheinen, die bislang in keinem anderen Spiel der Reihe vorkamen. Wer es nun letztendlich in das PS3-exklusive F2P-Prügelspiel schafft, das sollen die Fans per Facebook entscheiden.

Wieder einmal soll Tekken Revolution um neue Kämpfer ergänzt werden. Dieses Mal jedoch nicht um bereits bekannte Haudegen aus früheren Teilen, sondern eigens für das Free-2-Play-Beat'em-Up entwickelte Charaktere. Das kündigte Produzent Katsuhiro Harada auf Twitter an, insgesamt zehn Charaktere stehen zur Auswahl, für die auf Facebook abgestimmt werden kann. Am 19. Juli will Harada-san dann im Laufe des Tekken-Panels auf der San Diego Comic Con verkünden, wer die meisten Stimmen für sich beanspruchen konnte und dann vom Team für das Spiel kreiert wird.

Zur Auswahl stehen:

  1. Ein sexy weiblicher Tekken Force Charakter: Ein reizendes und sexy Mitglied von Tekken Force, sie ist der Mishima Zaibatsu loyal, egal unter wessen Führung. Deshalb war sie auch nicht Teil der von Lars gestarteten Revolution. Das ursprüngliche Konzept wurde für Tekken 5 vorgeschlagen, aber das Outfit war zu freizügig und das Konzept wurde unter den Tisch fallen gelassen, aus Angst, dass die Altersfreigabe heraufgesetzt werden könnte. Das Konzept wurde für Tekken 6 wieder aufgegriffen, durchsetzen konnte es sich jedoch nicht. Verschiedene Kampfsportarten waren für diesen Charakter im Gespräch, darunter Silat, Krav Maga, Savate, Taekkyeon, Systema, und Escrima. Sollte sie gewählt werden, könnte das Design zugunsten der Altersfreigabe angepasst werden.
  2. Syake/Salmon: Ursprünglich für Tekken 3 geplant, Punch Buttons würden den Lachs zum Zappeln bringen, mit den Kick Buttons würde er Eier legen, das war die damalige Idee. Jedoch waren Arcades zu dem Zeitpunkt noch sehr populär und 100 Yen für eine Spielrunde mit einem solchen Charakter zu verlangen, hätte mit ziemlicher Sicherheit zu Komplikationen geführt. Dies und die Tatsache, dass Kuma es ständig auf diesen Charakter abgesehen hätte, führte dazu, dass das Konzept abgewiesen wurde. Wenn das Tekken 3 Arcade-Board gehackt wird, fallen ein paar Platzhalter-Daten auf, die immer noch den Namen anzeigen. Eine Hardcore-Fans wissen bereits davon (Videos auf YouTube). Sollte, aus unvorhergesehenen Gründen, dieser Charakter die Abstimmung gewinnen, dürfte sich die Entwicklung recht schwierig gestalten.
  3. Weiblicher Vampir (Ein junges Mädchen, das lange von der Rochefort-Familie gefangen gehalten wurde): Ein junger, weiblicher Vampir, der in einem Trakt des Rochefort-Anwesens, in dem Lili aufgewachsen ist, festgehalten wurde. Sie hat eine dunkle Persönlichkeit, aber ihre Gothic-Kleidung und unnatürliche Schönheit sind verführend. Während der Entwicklung von Tekken 6 wurde sie als Nutzer einer realen Kampfkunst vorgeschlagen, jedoch mit Feuerbällen, wie ein Charakter aus einem 2D-Prügelspiel. Jedoch kam es - außer bei Harada-san - zu einem merkwürdigen Phänomen, dass plötzlich viele Mitglieder des Teams heirateten oder Eltern wurden. Das führte dazu, dass nicht genug Personal anwesend war, um die Arbeiten zu beenden und sie wurde gekippt. Das Konzept wurde für Tekken 6 Bloodline Rebellion wieder aufgegriffen, doch dasselbe Phänomen schlug erneut zu und Harada verschloss das Konzept in einem Safe, um es in der Obhut des Entwicklerteams zu bewahren, da der Charakter Glück zu bringen scheint.
  4. Shin Kamiya: Ein Klassenkamerad von Jin Kazama, der in dem 3DCGI-Film Tekken: Blood Vengeance vorkam. Seine Implementierung hätte starken Einfluss auf die Hauptstory gehabt, dadurch, dass er in dem Film gestorben ist, und dass er keinen Kampfsport beherrscht, wodurch es schwer werden könnte, ihn in das Spiel einzufügen. Es wurde darüber diskutiert, ihn in dem Zustand vor seinem Tod einzubauen oder ihn als einen Unsterblichen darzustellen.
  5. Tougou: Lernt ein Tekken Force-Mitglied und Freund von Lars Alexandersson kennen, er stand Lars in der Revolution gegen die Mishima Zaibatsu bei. Er taucht in der Szenario Kampagne von Tekken 6 auf. Sein Kampfstil ähnelt dem von Lars, bei manchen Attacken benutzt er jedoch auch sein Schwert. Er hätte auch die Fähigkeit, per Funk Luftunterstützung anzufordern. Da er in dem Spiel gestorben ist, wurde er nie zu einem spielbaren Charakter.
  6. Zombiebraut: Eine Zombiebraut in einem Hochzeitskleid. Die Idee kam bei der Entwicklung von Tekken 3 zum ersten Mal auf. Die Idee wurde für Tekken 6 aufgegriffen, als die Schwester von Miguel, die während eines Luftangriffs gerufen wurde und ins Leben zurückkehrte. Da ein Kampfstil für ein Zombie schwer zu realisieren wäre, entschied man sich dagegen.
  7. Paul (weiblich): Aus unerklärlichen Gründen wird Paul in eine Frau verwandelt, aber mit der äußeren Erscheinung eines wirklich süßen Mädchens. Nach zwei Sekunden hat man sich dagegen entschieden, da es zu abgedreht gewesen wäre.
  8. Riesige Gottesanbeterin: Während der Entwicklung von Tekken 3 sorgte ein Bug dafür, dass die Gelenke der Charaktere sich rückwärts verbogen und das Charaktermodell wurde deformiert. Es sah nach einem starken Charakter aus, also wurde eine tatsächliche Implementierung diskutiert, aus Gründen fehlender Entwicklungszeit wurde daraus nichts. Wie im Falle des Lachses können die Rohdaten durch Hacks im Tekken 3 Arcade-Board gefunden werden. Das haben Fans bereits herausgefunden, davon gibt es auch YouTube-Videos.
  9. Ein durchschnittlicher alter Mann: Ein typischer Mann fortgeschrittenen Alters, wie man ihn aus dem Alltag kennt. Er ist kein Kämpfer, also ist er ziemlich schwach. Er wurde schon früh innerhalb der Serie vorgeschlagen und ebenso früh abgewiesen.
  10. GANMI-chan: Eine weibliche Sumo-Wrestlerin im Teenager-Alter. Sie wurde bereits für Tekken Tag Tournament 2 vorgeschlagen, doch nach fünf Sekunden wurde sie abgewiesen, um den Fokus auf die Steigerung der Beliebtheit von Ganryu zu lenken. Eine Konzeptzeichnung wurde vor mehreren Jahren angefertigt und das Resultat war ein süßer Charakter, wie man ihn in Idol Master vorfindet.



Bei den potentiellen Neuzugängen zu Tekken Revolution sind auch einige kuriose Gestalten dabei.

Bei den potentiellen Neuzugängen zu Tekken Revolution sind auch einige kuriose Gestalten dabei.

KOMMENTARE

News & Videos zu Tekken Revolution

Tekken Revolution Tekken Revolution - Update als Belohnung für mehr als 1 Mio. Downloads Tekken Revolution Tekken Revolution - Katsuhiro Harada zieht PS Vita-Version in Erwägung Tekken Revolution Tekken Revolution - F2P-Prügelspiel fürs PSN angekündigt Tekken Revolution Tekken Revolution - Announcement Trailer GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake