PLAYNATION NEWS Tabula Rasa

Tabula Rasa - Richard Garriott startet zur ISS

Von Redaktion - News vom 13.10.2008, 15:56 Uhr

Die Operation Immortality, über die wir schon mehrmals berichteten, hat begonnen! Ultima und Tabula Rasa Schöpfer Richard Garriot ist gestern gemeinsam mit dem amerikanischen Astronaut Mike Fincke und dem russischen Kosmonauten Yuri Lonchakov zur International Space Station (ISS) gestartet. Offensichtlich verlief alles reibungslos. Natürlich hat er auch das Immortality Drive, auf dem wichtige Informationen zur Menschheit gespeichert sind, mit im Gepäck.

Der Vater des Spieledesigners, Astronaut Owen Garriot, verbrachte schon im Jahr 1973 satte 60 Tage auf der ersten Raumstation Skylab. Die Reise von Richard dauert zwar nur 10 Tage, kostet dafür aber satte 30 Millionen US-Dollar.

KOMMENTARE

News & Videos zu Tabula Rasa

Tabula Rasa Tabula Rasa - Was geschah wirklich? Richard Garriott packt aus! Tabula Rasa Tabula Rasa - Pikant: Garriott verklagt NCsoft auf 24 Millionen Tabula Rasa Tabula Rasa - Die letzte Schlacht: Server werden heute Nacht abgeschaltet Tabula Rasa Tabula Rasa - Serverzusammenlegung: Das Ende steht bevor MediaMarkt MediaMarkt - Mega-Deals zur WM: 5 kaufen, 4 zahlen! Games Games - Diese Games erscheinen nächste Woche!
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Aus diesem Grund setzen die Entwickler auf Nacktheit