PLAYNATION NEWS Tabula Rasa

Tabula Rasa - Mitarbeiter werden entlassen

Von Redaktion - News vom 19.02.2008, 15:26 Uhr

Dass Tabula Rasa hinter den Erwartungen zurück liegt, hat sich schon wenige Wochen nach dem Release des Sci-Fi MMOs herausgestellt. Wie die koreanische Zeitschrift Korean Times und die Crew von Massively.com berichten, hat NCsofts Financial Director Lee Jae-ho nun vor, das Entwicklungsteam des Online-Rollenspiels zu verkleinern.

Im Jahr 2007 hat Tabula Rasa ca 5,3 Millionen US-Dollar eingespielt - im Jahr 2008 geht man von 16 Millionen Dollar aus. Peanuts wenn man überlegt, dass die komplette Entwicklung über die vielen Jahre knapp 100 Millionen Dollar gekostet hat, Das haben sich auch Richard und Robert Garriot teuer bezahlen lassen, die ca. 15 Millionen Dollar zu Entwicklungsbeginn im Jahre 2001 abgestaubt haben.

Kein Wunder, dass jetzt ein paar Mitarbeiter entlassen werden, was aber auch nach der Veröffentlichung eines Spiels üblich ist. Es gibt also noch keine handfesten Anzeichen, dass die Entwicklung von Tabula Rasa langsam aber sicher eingestellt bzw. abgespeckt wird.

KOMMENTARE

News & Videos zu Tabula Rasa

Tabula Rasa Tabula Rasa - Was geschah wirklich? Richard Garriott packt aus! Tabula Rasa Tabula Rasa - Pikant: Garriott verklagt NCsoft auf 24 Millionen Tabula Rasa Tabula Rasa - Die letzte Schlacht: Server werden heute Nacht abgeschaltet Tabula Rasa Tabula Rasa - Serverzusammenlegung: Das Ende steht bevor Friday the 13th: The Game Friday the 13th: The Game - Rechtsstreitigkeiten - Definitiv keine neuen Inhalte Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Soll auf aktuellen Konsolen überzeugen