PLAYNATION NEWS Super Mario Odyssey

Super Mario Odyssey - Luigi's Balloon World für Februar angekündigt

Von Yannick Arnon - News vom 11.01.2018, 16:32 Uhr
Super Mario Odyssey Screenshot

Unter dem Namen Luigi's Balloon World erscheint im Februar eine Erweiterung für Super Mario Odyssey, die in Form eines kostenlosen Updates bereit gestellt wird. Darin müsst ihr entweder Ballons verstecken oder selbst suchen, als Belohnung winken neue Kostüme.

In der heutigen Mini-Direct-Präsentation kündigte Nintendo auch neuen Content für Super Mario Odyssey an. In dem Online-Modus Luigi's Balloon World müsst ihr innerhalb von dreißig Sekunden entweder von anderen Spielern versteckte Ballons ausfindig machen oder selbst verstecken. Dafür müsst ihr zunächst das Hauptspiel abschließen und anschließend Luigi am Eingang eines Levels ansprechen. Ihr solltet eure Ballons in möglichst verwinkelten Locations platzieren, damit sie umso schwieriger zu finden sind.

Super Mario Odyssey Super Mario Odyssey Mit Mario auf Weltreise

Luigi's Balloon World wird im Februar als kostenloses Update erscheinen. Darin sind außerdem weitere Kostüme sowie Filter für den Foto-Modus des Spiels, unter anderem ein Neonfarben-Filter und ein Goldmünzen-Frame. Zusätzliche Tools also, um das perfekte Ingame-Foto zu knipsen.

News & Videos zu Super Mario Odyssey

Super Mario Odyssey Super Mario Odyssey - Update 1.1.0 veröffentlicht - Patchnotes Super Mario Odyssey Super Mario Odyssey - Nur 36,49 Euro bei Amazon - Black Friday Angebot Super Mario Odyssey Super Mario Odyssey - Test: Der nächste Hit für Nintendo Switch Super Mario Odyssey Super Mario Odyssey - Bowser reagiert auf Marios unterschiedliche Outfits Super Mario Odyssey Super Mario Odyssey - Endlich spricht jemand die Wahrheit aus - Honest Game Trailer Super Mario Odyssey Super Mario Odyssey - Das ist Cappy, die neue Mütze von Mario Kingdom Hearts 3 Kingdom Hearts 3 - Gerüchte zum Release-Termin Netflix Netflix - Erste Serien und Filme für Februar bekannt
News zu The Witcher

LESE JETZTThe Witcher - Der aktuelle Stand der The Witcher-Serie

KOMMENTARE