PLAYNATION NEWS Super Mario Maker

Super Mario Maker - Spieler rettet alle Yoshis anstatt sie zu töten

Von Sascha Scheuß - News vom 06.10.2015, 17:54 Uhr
Super Mario Maker Screenshot

Dieser Spieler lehnt sich gegen das System und zeigt dem Ersteller der Map, was er davon hält, alle Yoshis willentlich zu töten. Einfach großartig.

Ein User Namens Ross erstellte im Super Mario Maker ein Level, welches darauf abzielt, alle Yoshis auf dem Kurs zu töten. Entweder sollen sie zerquetscht, in die Tiefe geworfen oder in der Lava verbrannt werden. Doch einem User mit dem Namen JayHez passte dieses Level überhaupt nicht und sah sich gezwungen, Ross eins auszuwischen.

JayHez spielte den Kurs erneut und zeigt, wie man ihn absolvieren kann, ohne dass auch nur ein Yoshi sterben muss. In einem Video wird genau erklärt wie es geht, auch wenn es nicht leicht ist. Am Ende des Videos richtet JayHez nach erfolgreicher Rettung aller Yoshis noch ein paar Worte an Ross:

"Ross, if you are watching - thanks for watching an go fuck yourself"

HIER könnt ihr das großartige Video sehen - der Code des Levels ist übrigens 0D6C-0000-0049-8B08.

KOMMENTARE

News & Videos zu Super Mario Maker

Super Mario Maker Super Mario Maker - Spieler benötigt 60 Stunden für dieses Level Super Mario Maker Super Mario Maker - Soundtrack von The Legend of Zelda nachgespielt Super Mario Maker Super Mario Maker - Erscheint für den 3DS ohne 3D-Effekt Super Mario Maker Super Mario Maker - Community-Seite übertrumpft Nintendo Super Mario Maker Super Mario Maker - Bisasam, Glumanda und Schiggy als Kostüme veröffentlicht Super Mario Maker Super Mario Maker - Update fügt das Flugzeug aus Super Mario Land hinzu Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018