Street Fighter V Screenshot

Street Fighter V: Ryu slap that ass - Antwort auf R.Mika's Butt-Slap

29.02.2016 - 14:23

Nun ist es möglich, andere Charaktere den Butt-Slap von R. Mika, der von den Entwicklern im Grunde deaktiviert wurde, durchführen zu lassen. 

Teilen Tweet Kommentieren

Vor einiger Zeit berichteten wir euch über den Ass-Slap vom Charakter R. Mika aus dem kürzlich erschienenden Street Fighter V. Diese Animation wurde von den Entwicklern ins Spiel implementiert und kurz vor Release leicht verändert. 

Nun hat es Ryu auch geschafft den Butt-Slap durchzuführen. Wie das englischsprachige Magazin Kotaku jetzt berichtet, gibt es die Möglichkeit die selbe Animation auch mit Ryu und ggfl. auch mit allen anderen Charakteren ausführen zu lassen.

Das ist möglich, indem man die Model der Kämpfer einfach mit denen anderer Kämpfer austauscht. So ist es im Grunde nur ein lustiges Style-over, denn der Charakter R. Mika wird lediglich mit der Optik Ryus bestückt. Wir haben untenstehend ein Video verlinkt, das diesen Tausch einmal versinnbildlicht. 

Street Fighter V erhält Storymode

Vor einiger Zeit haben die Entwickler angekündigt, dass es einen Story-Modus geben wird, der zwar nicht mit dem Release veröffentlicht wurde, aber nachträglich erscheint.

Quelle: Kotaku
Geschrieben von Ben BrüninghausDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Street Fighter V: Update bringt neue Feature und Kämpfer ins Spiel

Capcom hat ein Update zu Street Fighter V veröffentlicht. Es gibt fortan besondere KO-Animationen, die einen besiegten Gegner durch die Karte katapultieren lassen. Zudem ist der Kämfper ...

Street Fighter V: Neue Kämpferin Juri erhält Release-Termin

Es gibt diverse Infos bezüglich des neues Ablegers Street Fighter V aus der altbekannten Prügelreihe. Im Mittelpunkt steht die Kämpferin Juri. Die Entwickler verraten das Release-Datum und ...

Street Fighter V: Update für März bringt ersten Kämpfer-DLC Alex

Der nächste Patch für Street Fighter V wird in zwei einzelnen Teilen erscheinen. Es werden unter anderem Trials und eine Online-Rematch-Funktion ins Spiel implementiert. 
Noch mehr News anzeigen

Tipps