Steam Screenshot

Steam: Lunar New Year Sale gestartet - Tausende Spiele im Angebot!

05.02.2016 - 19:25

Auf Steam ist ein großer Sale zum chinesischen Neujahrsfest gestartet. Eine Woche lang könnt im Rahmen des großen Steam Lunar New Year Sale ordentlich Geld bei tausenden Spielen sparen.

Teilen Tweet Kommentieren

Die Vertriebsplattform Steam hat einmal mehr einen großen Sale gestartet. Beim Lunar New Year Sale geht es sieben Tage lang starke Rabatte auf tausende Spiele im Sortiment.

Falls ihr nicht, worum es bei "Lunar New Year" geht: Es handelt sich hier um das chinesische Neujahrsfest, das in diesem Jahr am 8. Februar stattfindet. Es handelt sich dabei um das wichtigste Fest in ganz China und wird von einer einwöchigen Tradition begleitet.

Steam Sale zum Jahresanfang - mit Minispiel!

Bis zum kommenden Freitag, dem 12. Februar um 19 Uhr deutscher Zeit, könnt ihr eine Menge Geld sparen. Die Rabatte betreffen nicht nur einzelne Games, sondern auch dutzende Pakete und Bundles.

Ein kleines Minispiel gibt es auch zu entdecken: Wer ein wenig auf der Startseite herunterscrollt, der darf sich zwischen zwei Antworten entscheiden. Für jede Antwort wird euch dann eine "Genre"-Saleseite angezeigt, dort gibt es das Minispiel weiter unten natürlich noch einmal.

Hier geht es zum Steam Store.

Quelle: Steam Sale Store
Geschrieben von Wladislav SidorovDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Steam: Design-Überarbeitung angekündigt

In Bälde soll der Steam-Store eine Design-Überarbeitung erhalten. Damit möchte man der Kritik seitens der Entwickler entgegen kommen, um mehr Navigation und Übersicht auf der Startseite zu ...

Steam: Großes Rockstar Wochenende mit vielen Angeboten

Auf Steam findet das gesamte Wochenende lang ein großer Sale auf Spiele von Rockstar Games statt. Spart bis zu 70 Prozent bei Spielen wie L.A. Noire, Bully und natürlich auch GTA 5.

Steam: Entwickler wehrt sich gegen Valve und sucht nach Rechtsbeistand

Valve entfernte kürzlich auf Steam sämtliche Spiele von Digital Homicide, nachdem der Entwickler den Steam-Betreiber unter Strafandrohung dazu aufgefordert hatte, Nutzerdaten von Usern, die ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps