News vom 10.02.2017 - 20:02 Uhr - Kommentieren (0)
Steam Screenshot

Valve hat bekannt gegeben, die Einreichungsplattform Steam Greenlight im Frühling abzuschaffen. Ein neues System namens Steam Direct soll Entwicklern die Möglichkeit geben, jedes Spiel gegen eine Gebühr auf die Plattform zu bringen.

Die Vertriebsplattform Steam musste sich angesichts der schieren Flut an qualitativ minderwertigen Spielen mit Kritik seitens der Kunden auseinandersetzen. Grund dafür war die Einreichungsplattform Steam Greenlight, die nun - wie zuvor angekündigt - durch ein neues System ersetzt wird.

Betreiber Valve erklärte, dass im Frühling Steam Greenlight mit einer neuen Plattform namens „Steam Direct“ ausgetauscht wird. Dabei wird auch die Möglichkeit entfernt, dass die Community über die zu veröffentlichenden Spiele abstimmen kann.

Gebühr für jedes neue Spiel

Entwickler müssen vor ihrer ersten Veröffentlichung eines Spiels verschiedene Dokumente ausfüllen, zu denen Verträge, persönliche beziehungsweise Firmenangaben, Steuerdokumente und weitere Details gehören. Nach der Verifizierung durch Valve muss für jede Einreichung eines Spiels eine Gebühr bezahlt werden.

Nur Mist? Wie viele Steam-Spiele besitzt Du?

Valve ist noch unsicher, wie hoch die Gebühr für neue Steam-Spiele ausfallen wird. Momentan schwankt man zwischen 100$ und 5000$ pro Titel, die mit jedem einzelnen Spiel zu bezahlen sind. Valve erhofft sich dadurch, dass Entwickler qualitativ minderwertige Spiele angesichts des Kostenfaktors nicht länger einreichen.

Steam Direct ersetzt Greenlight

Siehe auch: Direct Gebühr greenlight steam valve
Quelle: Steam Blog

Seitenauswahl

Artikel zu Steam
Steam - Großer Sale mit Paradox - Stellaris, Cities: Skylines und mehr An diesem Wochenende gibt es auf Steam ein großes Publisher-Wochenende mit Angeboten von Paradox Interactive. Unter den Schnäppchen befinden sich auch Titel wie Cities: Skylines, Tyranny, ...
Artikel zu Steam
Steam - Plus: Valve stellt kostenpflichtigen Multiplayer vor Valve hat im Rahmen der Videospielmesse EGX einen kostenpflichtigen Multiplayer-Service namens Steam Plus angekündigt. Spieler bekommen bessere Server, einen effektiveren Anti-Cheat und ...
Von Wladislav Sidorov Unser Team
News zu GTA 5

GTA 5 - Erste Infos zum kommenden Gunrunning-DLC

26.05.

PlayNation Battle - Doktor Bibber - Bis der Arzt kommt

26.05.

Cyberpunk 2077 - Werbekampagne bereits geplant

26.05.

PlayStation Plus - Spiele für Juni 2017 geleakt?

26.05.

Far Cry 5 - Offiziell enthüllt - Trailer, Gameplay, Story

26.05.

Far Cry 5 - Der offizielle Trailer

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!