PLAYNATION NEWS State of Decay

State of Decay - Externe Grafiker versteckten "haufenweise Genitalien" im Spiel

Von Patrik Hasberg - News vom 11.03.2015, 13:34 Uhr
State of Decay Screenshot

Einige externe Grafiker haben sich offensichtlich versucht in dem Zombie-Survival-Titel State of Decay zu verewigen, indem sie haufenweise Genitalien in den Hintergründen des Spiels versteckt haben.

Wie kann so etwas überhaupt passieren? Diese Frage werden sich wohl einige Spieler stellen, nachdem sie diese Meldung gelesen haben. Wie Grafiker Geoffrey Card von Undead Labs eingestehen musste, haben externe Grafiker in den Hintergründen des Zombie-Survival-Titels State of Decay eine "unglaubliche Menge an Genitalien" versteckt.

Bisher sind diese nicht aufgefallen, da in dem Spiel relativ niedrig aufgelöste Texturen verwendet worden sind.

"Undead Labs wusste von den besagten Texturen nichts, bis sie begannen die Texturen für die State of Decay: Year-One Survival Edition zu extrahieren, und sie sind auch in der Original-Version von State of Decay nicht sichtbar. Undead Labs arbeitet nicht länger mit den zuvor beauftragten Grafikern zusammen und das Material wird man auch nicht in der State of Decay: Year-One Survival Edition vorfinden.", so Microsoft.

Erschienen ist State of Decay im Juni 2013 für Microsofts Xbox 360. Später im September folgte eine entsprechende PC-Version.

KOMMENTARE

News & Videos zu State of Decay

State of Decay State of Decay - Externe Grafiker versteckten "haufenweise Genitalien" im Spiel State of Decay State of Decay - Zombie-Titel verzeichnet zwei Millionen verkaufte Exemplare State of Decay State of Decay - Version für die Xbox One kommt im Frühjahr State of Decay State of Decay - Neuer Patch verbessert Zombie-KI und Fahrzeugphysik State of Decay State of Decay - Ankündigung der Version für die Xbox One YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus Death Stranding Death Stranding - Kojima veröffentlicht mysteriösen Moos-Screenshot
News zu Detroit: Become Human

LESE JETZTDetroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt