StarCraft II: Heart of the Swarm: Kostenlose Umbenennung

Von Sascha Scheuß am 13.01.2013 - 21:34 Uhr StarCraft II: Heart of the Swarm - Kostenlose Umbenennung

Wer würde heutzutage seinen Nutzernamen in gewissen Online-Spielen nicht noch mal ändern? Als junger Gamer hat man sich sicher einmal einen Namen ausgedacht und in einem Spiel verwendet, welches man heute noch spielt, den man lieber noch mal ändern möchte. Blizzard kündigte vor einiger Zeit an, seinen Namen im Spiel durch einen bestimmten Betrag zu ändern. Jetzt entschuldigt sich der Entwickler, der durch diese Aussage den Zorn der Spieler auf sich gezogen hatte:

„Wir müssen uns bei euch entschuldigen. Vor einiger Zeit haben wir unseren Plan bekannt gegeben, kostenpflichtige Umbenennungen für alle Spieler anzubieten. Wir möchten euch die Möglichkeit geben, euren Namen im Spiel freier und beliebig oft zu ändern. Der geringe Prozentsatz der Spieler, der die kostenlosen von uns angeboten Umbenennungen genutzt hat, die Einführung von Battle.net-BattleTags, eine sorgfältige Abwägung der zukünftigen Funktionalität von Charakternamen und BattleTags sowie unsere zunehmende Konzentration auf die Fertigstellung von StarCraft II: Heart of the Swarm haben dazu beigetragen, kostenpflichtige Charakterumbenennungen auf unserer Prioritätenliste weiter nach hinten zu setzen."

"Dass wir euch darüber nicht informiert haben, war ein Fehler, den wir nicht wiederholen möchten. Da wir vorhaben, eine weitere Gratisumbenennung zu ermöglichen, wenn das neue Clan-Feature in den nächsten Monaten live geht, könnt ihr ruhigen Gewissens euer Clankürzel von eurem Charakternamen entfernen. Sobald die Zeit gekommen ist, werden euch noch einmal darauf hinweisen“, so Blizzard auf der offiziellen Website.

Damit wären die Zeiten von "BitchezKillor", "BestGamer" oder "ProGamer99" nun teilweise vorbei.

Eure Namen könnt ihr in Starcraft II: Heart of the Swarm nun kostenlos ändern

 

Weitere News zu StarCraft II: Heart of the Swarm

Die Einkünfte professioneller E-Sportler
Weltweit erfolgreiche E-Sportler scheinen nicht schlecht zu verdienen wie eine aufgetauchte Liste der erfolgreichsten Spieler zeigt. Mit insgesamt über 454.000 US-Dollar führt Johnathan 'Fatal1ty' Wendel diese Liste an.

Unglaubliche Verkaufszahlen nach nur zwei Tagen
Mit seiner StarCraft-Marke sichert sich Blizzard einmal mehr Spitzenpositionen in den internationalen Verkaufscharts. Nun spricht der Publisher-Gigant über erste Zahlen.

Bildschirm bleibt bei vielen Gamern schwarz
Der Bildschirm blieb bei vielen nach Mission 1 in StarCraft II: Heart of the Swarm schwarz und Installationsprobleme traten auf, Blizzard bietet nach zahlreichen User-Beschwerden erste Problemlösungen an.

Weitere News anzeigen

Kommentiere die News zu StarCraft II: Heart of the Swarm

comments powered by Disqus
Survarium: Unsere Eindrücke aus der Closed-BetaWir haben uns in die Closed-Beta des Survival-Shooters Survarium geworfen und fleißig erste Eindrücke gesammelt. Innerhalb eines Artikels vermitteln ...
Titanfall: Ein Blick hinter die Kulissen der Titanfall-MacherRespawn Entertainment gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen von Titanfall. Damit erhalten wir auch Details über die rechtlichen Streits mit ...
Games: Alles zu einem viertel Jahrhundert Game BoyHeute wird der Game Boy ganze 25 Jahre alt. Für manche Videospiel-Fans kann zum Ostermontag also silberne Hochzeit gefeiert werden. Als Nintendo den ...
Games: Fünf einfallsreiche Easter Eggs in VideospielenPünktlich zu Ostern haben wir für euch fünf einfallsreiche Easter Eggs aus verschiedenen Spielen herausgesucht und präsentieren euch diese innerhalb ...
PlayStation 4: Wird es die PlayStation 5 noch geben?Wird die PlayStation 5 wirklich irgendwann einmal erscheinen? Dieser Frage stellte sich Shuhei Yoshida, der Chef der Sony Worldwide Studios, in einem ...
2008 - 2013 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen News-Archiv Partner von HI-TECH