PLAYNATION NEWS Star Wars: The Old Republic

Star Wars: The Old Republic - Ilum bekommt neue Probleme spendiert

Von Kevin Hartmann - News vom 09.02.2012, 11:06 Uhr

Gestern erst veröffentlichte EA den neuesten Patch zum MMO-Giganten Star Wars: The Old Republic. Doch trotz der zahlreichen Bugfixes gibt es auch weiterhin auf vielen PvP-Servern Probleme auf dem Planeten Ilum. Dort werden, laut Rückmeldung der Spieler, nun Kills von feindlichen Spielern nicht an den Questfortschritt der täglichen sowie wöchentlichen Quests angerechnet.

Natürlich meldete sich sofort der Community Manager Joveth Gonzales zu Wort und erklärte, dass man bereits an dem Problem arbeite und ganz kurz vor dessen letztendlicher Lösung stünde. Mag man der Gerüchteküche Internet glauben, so sollte das Problem in einer der vielen kommenden Notfallwartungen behoben werden. Doch sicher sein können wir uns da ohne offizielles Statement natürlich auch nicht. Bleibt zu hoffen, dass den Spielern ein Happy-End auf Ilum spendiert wird.

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars: The Old Republic

Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - EA denkt über Einstellung nach Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Die ersten beiden Erweiterungen aktuell kostenlos verfügbar Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Großartige Geste - Gedenken an Carrie Fisher Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Kapitel 12 frei für alle Spieler Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Prinzessin Leia im Spiel von Community geehrt Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Teaser zeigt neue Erweiterung - Knights of the Eternal Throne Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield V

LESE JETZTBattlefield V - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt