PLAYNATION NEWS Star Wars: The Old Republic

Star Wars: The Old Republic - Cathar als neue spielbare Rasse

Von Sebastian Lammich - News vom 27.04.2013, 10:03 Uhr

BioWare wird mit Update 2.1 in ihr MMORPG Star Wars: The Old Republic die Cathar als neue spielbare Rasse hinzufügen.

Der Entwickler BioWare veröffentlichte ein neues Video zu seinem MMORPG Star Wars: The Old Republic. In diesem stellt er das neue spielbare Volk der Cathar vor, welches mit Update 2.1 erscheinen wird. Die katzenähnliche Spezies wird dann für imperiale und republikanische Spieler zur Verfügung stehen und kann für alle Klassen von Star Wars: The Old Republic eingesetzt werden. Jedoch muss diese Rasse erst freigeschaltet werden, indem sie im Shop für 600 Kartellmünzen von den Spielern erworben wird.

Der Entwickler hat zudem die Cathar als neue spielbare Rasse genau aus dem Grund ausgewählt, weil sie im Star Wars-Universum recht selten vorkommt, wodurch den meisten Spielern etwas vollkommen Neues geboten werden kann. Katzenliebhaber können also weiterhin gespannt bleiben.

Die Cathar werden mit Update 2.1 als neue spielbare Rasse zur Verfügung stehen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars: The Old Republic

Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - EA denkt über Einstellung nach Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Die ersten beiden Erweiterungen aktuell kostenlos verfügbar Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Großartige Geste - Gedenken an Carrie Fisher Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Kapitel 12 frei für alle Spieler Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Prinzessin Leia im Spiel von Community geehrt Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Teaser zeigt neue Erweiterung - Knights of the Eternal Throne GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake