PLAYNATION NEWS Star Wars: The Old Republic

Star Wars: The Old Republic - BioWare zeigt sich euphorisch: Von Launch-Bärten und Tattoos

Von Dennis Schaffrath - News vom 13.12.2011, 13:00 Uhr
Star Wars: The Old Republic Screenshot

Bereits einige Monate vor Release war die männliche Seite des Entwicklerstudios BioWare sich einig, dass man zum Launch von Star Wars: The Old Republic die passende Gesichtsbehaarung tragen muss. Kurzerhand entschloss man sich also dazu die Finger von den Rasierapperaten zu lassen und sich zum Release des Spiels Launch-Bärte wachsen zu lassen. 

Dr. Greg Zeschuk, einer der Gründer des Studios, wollte sich nun vom gemeinen Volk abheben und lies sich gleich ein neues Tattoo auf den Arm stechen. Er entschied sich nicht etwa für das SWTOR-Logo als Motiv, sondern für ein Hybrid aus Republik- und Imperiums-Emblem, das nun seinen Arm ziert. So hat echte Hingabe zu einem großen MMORPG auszusehen wie wir finden, nun muss nur noch die Spiel-Qualität stimmen. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars: The Old Republic

Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - EA denkt über Einstellung nach Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Die ersten beiden Erweiterungen aktuell kostenlos verfügbar Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Großartige Geste - Gedenken an Carrie Fisher Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Kapitel 12 frei für alle Spieler Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Prinzessin Leia im Spiel von Community geehrt Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Teaser zeigt neue Erweiterung - Knights of the Eternal Throne Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield V

LESE JETZTBattlefield V - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt