Star Wars: The Old Republic: Neues Timeline Video mit Gnost-Dural

Teilen Tweet Kommentieren

Letzten Freitag bekam die Community zu Star Wars: The Old Republic einen neuen Planeten von Bioware präsentiert. Heute spricht Gnost-Dural wieder aus dem Nähkästchen. In einem neuen Timeline Video geht er auf die Vermutungen ein, dass die Sith schon lange vor dem Grossen Krieg ihre manipulativen Finger ausgestreckt haben.

Gnost-Dural geht dabei insbesondere auf einen speziellen Vorfall ein, bei dem Eison Gynt, ein junger Jedi-Ritter, seinen Meister nach Yavin 4 begleitet. Ziel war ein alter Sith Tempel, allerdings wird nur der Meister von dieser Reise wiederkommen. Dramatisch wird es aber erst richtig, als auch der Schüler Jahre später wieder auftaucht und seinen alten Meister angreift.

Geschrieben von RedaktionDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Star Wars: The Old Republic: Kapitel 12 frei für alle Spieler

Abermals erhält das MMO Star Wars: The Old Republic ein neues Update. Die 'Visionen in der Dunkelheit' stellen einen neuen Story-Abschnitt zur Verfügung, der ab sofort für alle ...

Star Wars: The Old Republic: Video spoilert über 10 Minuten von "Fallen Empire"

Da dürfte manch ein Fanherz in die Höhe schießen: In einem neuem Video, welches seit einiger Zeit im Netz kursiert, erhalten Fans des MMORPGs Star Wars: The Od Republic satte 12 Minuten der ...

Star Wars: The Old Republic: Neuer Trailer auf der gamescom enthült

Im Rahmen der heutigen Pressekonferenz von EA auf der Gamescom 2015 zeigten lucasArts und Bioware einen neuen Trailer zum am 27. Oktober erscheinenden Addon "Knights of the Fallen ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps