PLAYNATION NEWS Star Wars Galaxies

Star Wars Galaxies - Das Universum halbiert sich: Sony schaltet 12 Server ab!

Von Redaktion - News vom 16.09.2009, 02:32 Uhr

Da wird sich der Imperator nicht unbedingt freuen: Sony Online Entertainment hat heute angekündigt, insgesamt 12 der 25 Star Wars Galaxies-Server zum 15. Oktober abzuschalten. Zwar werden dann nur noch 13 Server weiterhin aktiv sein, aber selbst das ist eine Zahl, bei der so manches andere MMORPG noch neidisch aus der Wäsche schauen dürfte.

Grund der Abschaltung ist der kürzlich eingeführte, kostenlose Char-Transfer zwischen den Servern. Dieser wurde von den Spielern so effektiv genutzt, dass sich rund die Hälfte der Server beinahe komplett leerte, während sich die Community auf der anderen Hälfte sammelte. Aus diesem Grunde freut man sich in der Community auch, dass nun die Bespielungsdichte wieder hergestellt sei und man nicht ständig auf vereinsamten Planeten herumirre.

Folgende Server sind von der Abschaltung betroffen: der europäische Server Infinity, Corbantis, Intrepid, Kauri, Kettemoor, Lowca, Naritus, Scylla, Tarquinas, Tempest, Valcyn und Wanderhome.

Auf den genannten Servern können keine neuen Chars mehr erstellt werden, während die verbliebenen Spieler die Chance erhalten, ihre Chars auf einen der bleibenden 13 Server zu verschieben.

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars Galaxies

Star Wars Galaxies Star Wars Galaxies - Neuer Patch bringt Kämpfe zwischen Luft und Erde Star Wars Galaxies Star Wars Galaxies - Neuer Entwicklerblog: Wer gewinnt den Galactic Civil War? Star Wars Galaxies Star Wars Galaxies - Sunset-Saison: Erlebt die letzten Momente im Spiel Star Wars Galaxies Star Wars Galaxies - Offizielle Fanseite gehackt, Passwörter und E-Mail-Adressen veröffentlicht Steam Steam - So viel Geld habt ihr für Spiele ausgegeben Fortnite Fortnite - Warum Sony gegen Crossplay mit anderen Konsolen ist
News zu Xbox One

LESE JETZTXbox One - Ein Xbox One-Set für die nächste Generation der Kids