PLAYNATION NEWS Star Wars: The Force Unleashed II

Star Wars: The Force Unleashed II - Mark Hamill alias Luke Skywalker durfte sich nie selbst Sprechen..

Von Redaktion - News vom 07.01.2010, 12:05 Uhr

In einem interessanten Interview erfuhren die Kollegen von ComputerAndVideogames.Com, dass Mark Hamill, welcher Luke Skywalker in den Star Wars-Episoden IV, V und VI spielte, keine Syncron-Stimmen in Star Wars-Spielen abliefern durfte. Der Grund? Man habe ihn nie gefragt. Obwohl der talentierte Schauspieler bereits in Batman: Arkham Asylum bewies, dass er das Zeug dazu hat, gab man sich bei LucasArts eher bescheiden.

Wir wünschen uns, dass Hamill im neusten Batman zu hören ist, oder?

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars: The Force Unleashed II

Star Wars: The Force Unleashed II Star Wars: The Force Unleashed II - Robot Chicken trifft (erneut) auf Star Wars Star Wars: The Force Unleashed II Star Wars: The Force Unleashed II - Patch 1.1 veröffentlicht Star Wars: The Force Unleashed II Star Wars: The Force Unleashed II - Ewok-Alarm im ersten DLC! Star Wars: The Force Unleashed II Star Wars: The Force Unleashed II - Luke, ich bin die Rüstung deines Vaters! Star Wars: The Force Unleashed II Star Wars: The Force Unleashed II - Fünfzehn Minuten Gameplay Star Wars: The Force Unleashed II Star Wars: The Force Unleashed II - Zweiter TV-Spot Battlefield 5 Battlefield 5 - Leak: Das sind alle Waffen, Gadgets und Vehikel Netflix Netflix - Das gibt's neu im Juli 2018: Alle Filme, Serien und Dokus!
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - So brutal wird das Sci-Fi-Rollenspiel ausfallen