Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht Screenshot

Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht: BB-8 bald aus LEGO im Handel?

01.03.2016 - 12:31

Fans des kleinen Droiden BB-8 aus Star Wars: Das Erwachen der Macht haben den lustigen Zeitgenossen jetzt in LEGO-Form nachgebaut. 

Teilen Tweet Kommentieren

Der Droide BB-8 stellt das Äquivalent zu R2D2 aus der alten Star Wars Saga dar. In Star Wars: Das Erwachen der Macht hatte er seinen ersten Star-Auftritt und wird seither von der Fachpresse größtenteils mit positiver Resonanz überschüttet. Der runde Zeitgenosse hat immerhin alles, was man sich für einen Droiden aus dem Star Wars-Universum wünscht. Er ist klein, süß und wirkt lebendig, hat also eine eigene Persönlichkeit. Und das Ganze ohne große CGI-Effekte zu verwenden. Abrams und seiner Mannschaft ist ein Meisterstreich gelungen. 

Selbstredend bietet sich der Droide auch zu etwaigen Merchandise-Zwecken an. Deshalb gibt es ihn unter anderem bereits fürs hauseigene Wohnzimmer von Sphero. Doch die Fans Mark Smiley und James Garret gingen noch einen Schritt weiter und wollten einen Droiden aus Lego. Deshalb haben sie sich eine Version in Eigenproduktion erstellt und das Ergebnis ist nicht von schlechten Eltern. 

Er kann die typischen Bewegungen der ferngesteuerten Vorlage imitieren. Er funktioniert technisch ähnlich wie das Spielzeug von Sphero, allerdings ohne einen eigenen Motor. Für den Bau verwendeten sie ausschließlich Teile, die es auch im Lego-Katalog zu kaufen gibt. Die einzige Ausnahme stellt dabei der runde Korpus dar, den sie aus der Verpackung eines anderen Star Wars-Sets entnommen haben. Der Magnet und die Halterungen sind alles originale Bauteile. 

Zusätzlich zum BB-8 haben die Entwickler eine Laufvorrichtung gebaut, die den Droiden mit einer Handkurbel zum Rollen animiert. Da die Version keinen eigenen Motor hat, kann man mit dieser Vorrichtung trotzdem Bewegungen inszenieren, die beispielsweise die typische Kopfbewegung hervorrufen. 

Die Idee könnte Wirklichkeit für den Massenmarkt werden, denn auf der Projekt-Seite Lego Ideas könnt ihr jetzt abstimmen, ob ihr solch ein Produkt gutheißen würdet. Bei 10.000 Stimmen wird Lego über eine Adaption und die kommerzielle Vermarktung nachdenken. 

BB-8 bald in Lebensgröße?

Vor Kurzem berichteten wir euch über das Sahnestück aus dem Hause Spin Master. Sie haben einen BB-8 in Lebensgröße gebaut, der schon bald auf dem Markt erhältlich sein könnte. 

Quelle: Lego Ideas
Geschrieben von Ben BrüninghausDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht: Identitätsgerücht zu Snoke wurde offiziell abgewiesen

Die Identität von Surpreme Leader Snoke ist ein viel diskutiertes Thema unter Star Wars Fans. Eine Theorie hat sich ganz besonders lange gehalten, wurde von den Verantwortlichen hinter der ...

Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht: Sollte ursprünglich eine komplett andere Anfangsszene haben

Es gab viele Gerüchte über einen vermeintlich anderen Anfang zu Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht. Nun kommentiert Mark Hamill dieses Gerücht und bestätigt die Theorie vieler ...

Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht: Mark Hamill hatte große Bedenken vor der Finalszene

Wer Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht gesehen hat, weiß, dass der Auftritt von Mark Hamill etwas kürzer ausgefallen ist als in den vorherigen Teilen. In einem Interview verriet ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps