PLAYNATION NEWS Star Wars: Battlefront

Star Wars: Battlefront - Wird keine Fortsetzung

Von Dennis Werth - News vom 14.06.2013, 12:01 Uhr
Star Wars: Battlefront Screenshot

Der Shooter Star Wars: Battlefront 3 wird kein Nachfolger sowie kein Ableger im Stile von Battlefield 3. Die Entwickler von DICE sprechen Klartext. 

Aktuell befindet sich beim schwedischen Entwickler DICE nicht nur Battlefield 4 in Entwicklung, sondern auch Mirror's Edge 2 und Star Wars: Battlefront. Letzteres wird nicht, wie angenommen, eine Fortsetzung, sondern ein Reboot. Das verrät DICE während der E3 in Los Angeles.

Das Entwicklerteam hat nicht vor ein Battlefront im Stile eines Battlefields auf den Markt zu bringen, sondern etwas Neues zu wagen. So soll ein eigener Style entwickelt werden, welcher euch das typische „Star Wars“-Erlebnis spüren lässt. Wie das letztendlich aussehen wird, bleibt abzuwarten. Bis auf einen kurzen Teaser haben wir keinerlei konkrete Infos serviert bekommen.

Erscheinen soll der Shooter wohlmöglich für die PlayStation 4, Xbox One und für den PC.

Kein Nachfolger: Star Wars: Battlefront 3 wird ein Reboot.

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars: Battlefront

Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Rogue One: Scarif-Trailer zeigt neuen Planeten Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Neue Spielmodi und Änderungen im aktuellen Update Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Release-Termin zu Rogue One: Scarif bekannt Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Ultimate Edition offiziell angekündigt Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Todesstern-DLC im Gameplay-Video Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Per Virtual Reality ins Weltall GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake