News vom 29.01.2016 - 13:53 Uhr - Kommentieren (0)
Star Wars: Battlefront Screenshot

Im Rahmen des kürzlich veröffentlichten Finanzberichtes von Electronic Arts sind nunmehr die Verkaufszahlen von Star Wars: Battlefront thematisiert worden, die sich auf jeden Fall sehen lassen können.

Die Prognosen der Analysten und Electronic Arts hatten vorausgesagt, dass Star Wars: Battlefront ein voller Erfolg wird. Und so ist es offenbar auch eingetreten. Bereits im März 2016 hat man an der Prognose festgehalten, dass sie die magische Grenze von 13 Millionen verkauften Exemplaren überschreiten werden. Analysten tippten tatsächlich auf einen ähnlich hohen Stellenwert, welcher der Vorausrechnung nach ca. zum Jahreswechsel eintreten sollte. 

Jetzt ist es offiziell. Wenn man dem Finanzbericht Glauben schenken darf, dann wurden satte 13 Millionen Exemplare an den Handel ausgeliefert. Darunter befinden sich schon ca. 1 Millionen Exemplare, welche allein innerhalb des PlayStation 4-Bundles ausgeliefert wurden, die eine Konsole sowie ein Spiel von Star Wars: Battlefront enthält.

Erst kürzlich haben wir alle Informationen zu den neuen Inhalten für euch in einer Übersicht bereitgestellt. Wer also wissen möchte, wie es um Luke und Lea in Bezug auf neue Outfits und mehr steht, der sollte unsere Themenseite im Auge behalten. Hier erhaltet ihr regelmäßig neue Updates. 

Siehe auch: battlefront dlc EA electronic arts umsatz news updates verkäufe Verkaufszahlen Gesehen auf: Gamespot

Seitenauswahl

Infos zu Star Wars: Battlefront

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Star Wars: Battlefront
Star Wars: Battlefront - Neuer DLC Death Star jetzt erhältlich Electronic Arts hat den neuen DLC Death Star zu Star Wars: Battlefront veröffentlicht. Die Erweiterung ist ab sofort für Käufer des Season Passes zum Download erhältlich.
Artikel zu Star Wars: Battlefront
Star Wars: Battlefront - Neues Gameplay aus eingestampften Battlefront 3 Es hätte so schön sein können. Gestern sind neue Videos zum eingestellten Star Wars: Battlefront 3 aufgetaucht, die uns zeigen, wie das Training des Spiels funktioniert hätte.
Von Ben Brüninghaus Unser Team
News zu Nintendo Switch

Nintendo Switch - Wie groß die Nintendo Switch Spiele sind

22.02.

Pokémon Go - Regional exklusive Pokémon - Wo sind Corasonn und Skaraborn?

22.02.

Twitch - Streamer stirbt während 24 Stunden-Livestream

22.02.

Games with Gold - Kostenlose März-Spiele im Trailer

22.02.

Games with Gold - Diese Xbox-Spiele gibt es im März kostenlos

22.02.

GTA 5 - Medien nehmen Polizei-Mod ins Kreuzfeuer

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!