PLAYNATION NEWS Star Wars: Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2 - Warum wir enttäuscht sind! - Unser Test

Von Patrik Hasberg - News vom 22.11.2017 - 17:45 Uhr
Star Wars: Battlefront 2 Screenshot

Nach all den Diskussionen haben auch wir dem Shooter Star Wars: Battlefront 2 auf den Zahn gefühlt, um zu klären wie gut die Story-Kampagne ist und ob die Mikrotransaktionen-Thematik in der Praxis tatsächlich so gravierend ausfällt, wie in den letzten Tagen von Spielern und der Presse behauptet worden ist.

Schon im Vorfeld der Veröffentlichung von Star Wars: Battlefront 2 war das Geschrei der Spieler aufgrund der Mikrotransaktionen groß - nicht zu Unrecht, wie wir finden. Denn wir haben uns den Titel in aller Ruhe zur Brust genommen und die Singleplayer-Kampagne sowie den Multiplayer-Modus auf Herz und Nieren getestet und verraten euch in unserem umfangreichen Test, wie gut sich der Shooter tatsächlich schlägt und ob Star Wars-Fans bedenkenlos zugreifen können.

Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 EAs Multiplayer-Fettnäpfchen und Story-Enttäuschung

"Mit dem Projekt rund um Star Wars: Battlefront 2 hat sich EA gleich drei veschiedene Studios ins Boot geholt, die allesamt an einem Titel arbeiten sollten. Das Endresultat umfasst alle drei Ären der Star Wars-Filmgeschichte und hat neben dem Multiplayer-Modus nun auch eine vollwertige Singleplayer-Kampagne spendiert bekommen. Ob die einzelnen Modi Spaß machen und wie sich das kontroverse Lootbox-System am Ende ins Spielgeschehen einfügt, erklären wir euch in unserem umfangreichen Testbericht zum Spiel.

Lootboxen, Mikrotransaktionen und Pay-to-Win-Vorwürfe - Publisher Electronic Arts sah sich bereits im Vorfeld der Veröffentlichung von Star Wars: Battlefront 2 einem riesigen Shitstorm gegenüber. Die Welle der Kritik seitens der Community ist in den letzten Tagen nicht kleiner geworden, sondern stetig weiter gewachsen. Nicht nur Spieler und Presse stürzten sich auf das gefundene Fressen, auch andere Entwickler teilten mit Freuden auf sozialen Kanälen entsprechende Seitenhiebe in Richtung EA und Co. aus."

Star Wars: Battlefront 2 ist am 17. November 2017 für PC, PlayStation 4 sowie die Xbox One veröffentlicht worden. Derzeit sind die Mikrotransaktionen im Multiplayer auf unbestimmte Zeit deaktiviert worden, damit EA und DICE an einer zufriedenstellenden Lösung arbeiten können. Wir werden die Entwicklung des Multiplayer-Parts auf PlayNation.de selbstverständlich auch weiterhin begleiten und euch über Neuigkeiten regelmäßig berichten.

News & Videos zu Star Wars: Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Mikrotransaktionen kommen möglicherweise nicht mehr zurück Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Petition fordert den Entzug der Star Wars-Lizenz Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Lootbox-Nerf: Update verändert das Fortschrittsystem Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Aktienwert sinkt um insgesamt drei Milliarden Dollar Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Einblicke in die Story der Kampagne Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Unser erstes Fazit zum kommenden Shooter One Piece World Seeker One Piece World Seeker - Open-World-Abenteuer könnte bestes Anime-Game aller Zeiten werden Kurioses Kurioses - Trucker nutzt sein Gaming-Setup, um der Einsamkeit zu entfliehen
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Rockstar Games veröffentlicht Doomsday Heist - Alle Infos

KOMMENTARE