PLAYNATION NEWS Star Wars: Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2 - Mikrotransaktionen sollen zurückkommen

Von Wladislav Sidorov - News vom 31.01.2018, 12:48 Uhr
Star Wars: Battlefront 2 Screenshot

Star Wars: Battlefront 2 wird erneut Mikrotransaktionen erhalten. EA plant die Wiedereinfühung des Bezahlmodells. Das Ganze soll in den kommenden Monaten geschehen.

Die umstrittenen Mikrotransaktionen sollen bald wieder in Star Wars: Battlefront 2 eingeführt werden. Publisher Electronic Arts plane dies in den kommenden Monaten.

Nach Entflammen der Kontroverse um Lootboxen baute EA diese zunächst aus. Spieler beklagten unfaire Vorteile, unter anderem durch Pay-to-Win-Mechaniken.

Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 Spieler baut Roboter zum Farmen von Lootboxen

Keinen Zeitplan für Mikrotransaktionen

Einen festen Zeitplan für die Wiedereinführung der Mikrotransaktionen gibt es derzeit nicht. Man wolle warten, bis das System dafür bereit wäre und man sie richtig gestaltet hätte.

Der Streit um Lootboxen soll sich auch auf die Verkaufszahlen von Star Wars: Battlefront 2 ausgewirkt haben. Mehr Details dazu in der folgenden News:

{NEWS()}

Star Wars Battlefront 2 Lootboxen kommen zurück

News & Videos zu Star Wars: Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Lootboxen waren laut EA ein Fehler Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Mikrotransaktionen kommen zurück und das schon nächste Woche Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - EA kündigt neues Fortschrittsystem an, kein Pay-2-Win mehr? Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Mikrotransaktionen sollen zurückkommen Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Einblicke in die Story der Kampagne Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Unser erstes Fazit zum kommenden Shooter Frostpunk Frostpunk - Alles Infos zum Survival-Aufbau-Spiel Netflix Netflix - Erste neue Filme und Serien im Mai bekannt
News zu Far Cry 5

LESE JETZTFar Cry 5 - Fische sind ein Jemand und kein Etwas