PLAYNATION NEWS Star Wars: Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2 - Großes Balancing-Update erschienen und Iden Versio als Pilotin spielbar

Von Ben Brüninghaus - News vom 17.01.2018, 18:23 Uhr
Star Wars: Battlefront 2 Screenshot

Star Wars: Battlefront 2 erhält nun endlich das heiß begehrte Balancing-Update, nach dem die Community schon nach einiger Zeit verlangte. Zudem gibt es kleine Neuerungen wie Iden Versio als Pilotin. 

Es gab in der jüngsten Vergangenheit immer wieder Beschwerden, die sich auf die Spiel-Balance in Star Wars: Battlefront 2 bezogen. Die Wookie-Krieger, die auf der Seite der Rebellen gegen 3000 Battlepoints spielbar sind, überrennen das Imperium mit ihrem todbringenden Gebrüll und dem Bowcaster geradezu in jeder Runde. Doch im aktuellen Update 1.1 wird sich der Problematik schließlich angenommen. Der Patch ist bereits live und kann installiert werden. 

Doch auch diverse Waffen werden abgeschwächt. Die CR-2 (Angriff) und Blurrg (Offizier) stellten sich in der Vergangenheit als zu stark heraus. Die Sentry-Kanone der Klasse Schwer wird ebenfalls generft, da viele Spieler ununterbrochen in lange Gänge mit der Waffe feuerten. Diese sollen sich nun deutlich schneller erhitzen. 

Bemerkenswert ist auch das Update der Spezialisten, die fortan schwieriger zu sehen sein werden. Das Aufblitzen des Zielfernrohrs ist nun verringert und die Sniper sind nicht mehr so einfach beim Feind auszumachen. Jene Lichtspiegelung wird es zukünftig zudem auf Blastergewehren zu sehen geben, wodurch die Sniper noch mehr in der Masse der Kämpfer verschwinden könnten.   

Iden Versio als Pilotin und Map-Erweiterung

Doch nicht nur am Balancing wird geschraubt, es gibt auch noch ein bis zwei kleine Neuerungen. So dürft ihr fortan mit Iden Versio fürs Imperium in Starfighter Assault fliegen. Zuvor war sie lediglich am Boden spielbar, doch nun hat sie einen TIE-Fighter unter dem virtuellen Hintern, um den Rebellen den Kampf anzusagen. 

Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 Petition fordert den Entzug der Star Wars-Lizenz

Bei den Karten gibt es schließlich eine kleine Änderung. Witzigerweise gibt es die Karte rund um Crait nun auch in einer kleineren Version. Zuvor durften die Spieler lediglich im Galaktischen Angriff auf Crait kämpfen, doch nun werdet ihr die Map auch im Team-Deathmatch-Modus (Blast) zu sehen bekommen, genauer gesagt die Minenstollen der Karte.

Star Wars: Battlefront 2 erhält ein Balancing-Update und Iden Versio ist als Pilotin im Multiplayer spielbar.

News & Videos zu Star Wars: Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Lootboxen waren laut EA ein Fehler Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Mikrotransaktionen kommen zurück und das schon nächste Woche Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - EA kündigt neues Fortschrittsystem an, kein Pay-2-Win mehr? Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Mikrotransaktionen sollen zurückkommen Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Einblicke in die Story der Kampagne Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Unser erstes Fazit zum kommenden Shooter Frostpunk Frostpunk - Alles Infos zum Survival-Aufbau-Spiel Netflix Netflix - Erste neue Filme und Serien im Mai bekannt
News zu Far Cry 5

LESE JETZTFar Cry 5 - Fische sind ein Jemand und kein Etwas