PLAYNATION NEWS Star Wars: Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2 - EA plant mit 14 Millionen Einheiten bis März 2018

Von Andre Holt - News vom 10.05.2017, 15:36 Uhr
Star Wars: Battlefront 2 Screenshot

Electronic Arts möchte bis zum März 2018 14 Millionen Einheiten an den Handel ausliefern. Dieses Ziel plant man mit einer mindestens dreifach so großen Anzahl an Inhalten als beim Hauptspiel, zu erreichen.

EA hat sich mit Star Wars: Battlefront 2 eindeutig hohe Ziele gesetzt: Der Publisher kündigte jetzt während der vierteljährlichen Mitteilung an Investoren und Analysten die Pläne an, die man mit dem Shooter im Kosmos der Weltraumsaga erreichen möchte.

Games Games Verkaufs-Prognose von EA: PS4, Xbox One, Switch, PC und Mobile

Laut dem Chief Financial Officer Blake Jorgensen verschiffte man den Erstling Star Wars: Battlefront zwischen dem Release und dem Ende des Fiskaljahres etwa 14 Millionen mal. Das Ziel für Star Wars: Battlefront 2 soll sich in einem ähnlichen Rahmen befinden, wobei man sich über mehr Verkäufe durchaus freuen würde und diese sogar anstrebt. Das Ende des aktuellen Fiskaljahres ist der 31. März 2018 - somit bleiben dem Publisher etwa vier Monate, um die Hürde zu erreichen.

Der CEO von Electronic Arts, Andrew Wilson, will dieses Ziel erreichen, indem man mit Star Wars: Battlefront 2 mehr als dreimal so viele Inhalte als beim Hauptspiel bieten wollen wird. Unterstützt werden soll das Ganze durch einen "sehr, sehr robusten" Life Service Plan, der während der Pressekonferenz auf der E3 vorgestellt werden soll. Hierbei handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Season Pass oder eine Art Premium-Angebot, das man bereits von der Battlefield-Reihe gewohnt ist.

Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 PlayStation VR nun doch nicht unterstützt

Für Wilson ist klar, dass der Titel durch das Fan-Feedback, das die Entwickler erreichte, deutliche Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger bieten wird. Seit der Erstvorstellung vor etwa einem Monat, wurde der Enthüllungstrailer auf YouTube zirka 10 Millionen mal angesehen. Vielleicht lässt sich anhand dieser Zahl ein gewisser Trend erkennen.

Electronic Arts möchte mehr als 14 Millionen Einheiten an den Handel verschiffen. Dies alleine im Laufe des ersten Fiskaljahres.

News & Videos zu Star Wars: Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Die letzten Jedi-Season hat begonnen Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Mikrotransaktionen kommen möglicherweise nicht mehr zurück Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Petition fordert den Entzug der Star Wars-Lizenz Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Lootbox-Nerf: Update verändert das Fortschrittsystem Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Einblicke in die Story der Kampagne Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Unser erstes Fazit zum kommenden Shooter Nintendo Switch Nintendo Switch - Netflix soll jetzt doch kommen, Entschuldigung für Falschinformation Nintendo Nintendo - Das unglaubliche Jahr der Nintendo Switch
News zu Assassin's Creed: Origins

LESE JETZTAssassin's Creed: Origins - Kostenlose Quest erscheint heute für Assassin's Creed: Origins

KOMMENTARE