PLAYNATION NEWS Star Wars: Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2 - EA hat keine Angst vor Call of Duty und Co.

Von Patrik Hasberg - News vom 28.07.2017, 09:46 Uhr
Star Wars: Battlefront 2 Screenshot

Star Wars: Battlefront 2 wird in diesem Jahr passend zum Weihnachtgeschäft in den Laden stehen, genau wie auch andere große Spiele-Marken. Allerdings sehen die Verantwortlichen bei Electronic Arts diesen Umstand weniger negativ und machen sich keine allzu großen Sorgen deswegen.

Passend zum Weihnachtsgeschäft wird Publisher Electronic Arts den Shooter Star Wars: Battlefront 2 auf den Markt bringen. Das Unternehmen verfolgt große Ziele und möchte bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres am 31. März 2018 rund 14 Millionen Einheiten von Star Wars: Battlefront 2 ausgeliefert haben.

Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 Story-Kampagne im Fokus des neuesten Behind-the-Scenes-Videos

In einem aktuellen Statement sprachen nun Chief Executive Officer Andrew Wilson sowie Chief Financial Officer Blake Jorgensen über den bevorstehenden Verkaufsstart. So werden während des diesjährigen Weihnachtsgeschäft weitere Hochkaräter wie Call of Duty: WW2 oder Destiny 2 erscheinen. Bei EA sei dieser Umstand allerdings kein Grund zur Sorge. Man sei schließlich von den Stärken eines Star Wars: Battlefront 2 überzeugt. Außerdem habe die nähere Vergangenheit gezeigt, dass Spieler äußerst positiv gestimmt in Bezug auf die Singleplayer-Komponente, aber auch den Multiplayer-Modus gestimmt sind.

Weiterhin könne man sich auf die Unterstützung von Disney vertrauen. Positiv sei zudem, dass in jedem Weihnachtsgeschäft große Titel veröffentlicht werden, wodurch der Markt wachsen würde. Im Endeffekt können so alle Publisher durch diesen Umstand profitieren.

Star Wars: Battlefront 2 erscheint am 17. November für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One.

News & Videos zu Star Wars: Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Kylo Ren kehrt als Radartechniker Matt zurück Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Die letzten Jedi-Season hat begonnen Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Mikrotransaktionen kommen möglicherweise nicht mehr zurück Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Petition fordert den Entzug der Star Wars-Lizenz Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Einblicke in die Story der Kampagne Star Wars: Battlefront 2 Star Wars: Battlefront 2 - Unser erstes Fazit zum kommenden Shooter PUBG PUBG - PC-Update nimmt Performance-Verbesserungen und Bugfixes vor Dragon Ball FighterZ Dragon Ball FighterZ - Zweite Open Beta angekündigt
News zu WhatsApp

LESE JETZTWhatsApp - Jetzt kommt WhatsApp Business

KOMMENTARE