PLAYNATION NEWS Star Trek Online

Star Trek Online - Perpetual Entertainment gibt auf

Von Redaktion - News vom 15.01.2008, 12:46 Uhr

Erste Schockmeldung in diesem Jahr: Star Trek Online wird voraussichtlich, so wie es geplant war, nie erscheinen, da Entwickler Perpetual Entertainment das Projekt, wie schon bei Gods & Heroes, aufgibt.

Immerhin wurden die Konzepte und Lizenzrechte an einen noch unbekannten Entwickler verkauft. Gerüchte deuten daraufhin, dass Cryptic Studios, die Macher von City of Heroes, die Finger im Spiel haben. Allerdings wurde der bisherige Quellcode nicht vom neuen Entwickler übernommen, so wird sich wohl alles deutlich nach hinten verschieben. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Trek Online

Star Trek Online Star Trek Online - AddOn "Agents of Yesterday": Inhalte, Release und Trailer Star Trek Online Star Trek Online - Episode mit schwulen NPCs ruft Flame War hervor Star Trek Online Star Trek Online - Haus Pegh bringt neue Belohnungen Star Trek Online Star Trek Online - Gemeinsames Gedenken an verstorbenen Leonard Nimoy Star Trek Online Star Trek Online - Staffel 8: Die Sphäre Star Trek Online Star Trek Online - Sphere of Influence Fortnite Fortnite - Warum Sony gegen Crossplay mit anderen Konsolen ist Netflix Netflix - Mehrere Filme plus Serien für Juli 2018 bekannt!
News zu Steam

LESE JETZTSteam - Eure bisherigen Ausgaben bei Steam