PLAYNATION NEWS Star Trek Online

Star Trek Online - ELV nun endlich verfügbar!

Von Redaktion - News vom 11.02.2010, 04:34 Uhr

Aller Anfang ist schwer und lässt ab und an einige kleine Probleme auftreten, so auch beim neusten Hit der Spieleentwicklungsfirma Cryptic. Dessen neues MMROPG Star Trek Online hatte sein durchaus erfolgreichen Release am 02.02.2010 in Nordamerika, sowie am 05.02.2010 in Europa. Einige Spieler, die etwas voreilig handelten und sofort ihren Vollversions Key registrieren wollten, damit sie das eine oder andere Vollversions-Item in Empfang nehmen konnten, stießen vorerst auf eine kleine Hürde.

Wie es bei neueren MMORPG Titel zur Gewohnheit geworden ist, muss man beim erstmaligen Aktivieren der Vollversion ein Abonnement vorauswählen. In den ersten Tagen nach dem Release, stand als Zahlungsmethode: die altbewerte Kreditkarte, sowie die sichere Internetbezahloption PayPal und die bekannte Game Time Card zur verfügung. Einige Spieler konnte die PayPal Option nicht verwenden, da bei ihnen dort ebenso angezeigt wurde, dass der PayPal Account mit einer Kreditkarte verbunden sein sollte, für diese Aktion und die Game Time Cards zogen erst einie Tage nach dem Release im Handel ein.

Für alle Vorbesteller, die dieses kleine Problem vorfanden, gab es aber Erleichterung, denn Cryptic war sehr großzügig mit den Headstart Codes. Diese blieben noch einige Tage nach offiziellem Release aktiviert und ermöglichten somit den Zugang zu den Welten, wo noch nie zuvor ein Mensch gewesen ist.

Dauer und Gültigkeit der Headstarcodes:

- 22.02.2010 08:59 Uhr MEZ für Vorbesteller auf Amazon.de (da einige Boxen verspätet durch Namco Bandai geliefert werden), somit gibt es hier 50 frei Spieltage insgesamt! 30 Boxed und 20 für verspätete Lieferung!

- 10.02.2010 19:00 Uhr MEZ für Vorbesteller auf Amazon.fr und Game.fr

- 08.02.2010 19:00 Uhr MEZ für alle anderen Vorbesteller

Für all diejenigen die dennoch nicht abwarten konnten, hatten die Möglichkeit, über den Cryptic  Billing Support ihre Vollversion auch ohne eine Abo Angabe zu aktivieren.

Der ganze Trubel hat ein generelles Ende gefunden, denn Cryptic hat sich mit seinen Finanzdienstleistern sofort an einen Tisch gesetzt und einige Testläufe durchgeführt. Somit ist die Zahlungsoption des elektronischen Lastschriftverfahrens kurz ELV nun verfügbar. Diese kann dazu benutzt werden um Accounts einzurichten, ein Abo abzuschließen oder um Cryptic Punkte zu erwerben.

Da sich Cryptic sehr großzügig mit den Headstart Codes zeigte und die Support Option bestand, die viele Spieler nutzen, war das Ausmaß dieser kleinen Hürde zum Glück nicht allzugroß. Theoretisch wird vom Konto oder der Kreditkarte erst nach aufbrauchen der freien Spielzeit abgebucht und man kann sein gewähltes Abo sofort nach Aktivieren der frei Tage wieder kündigen und diese weiterhin genießen.

Mehr zum Thema:

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Trek Online

Star Trek Online Star Trek Online - AddOn "Agents of Yesterday": Inhalte, Release und Trailer Star Trek Online Star Trek Online - Episode mit schwulen NPCs ruft Flame War hervor Star Trek Online Star Trek Online - Haus Pegh bringt neue Belohnungen Star Trek Online Star Trek Online - Gemeinsames Gedenken an verstorbenen Leonard Nimoy Star Trek Online Star Trek Online - Staffel 8: Die Sphäre Star Trek Online Star Trek Online - Sphere of Influence Steam Steam - So viel Geld habt ihr für Spiele ausgegeben Fortnite Fortnite - Warum Sony gegen Crossplay mit anderen Konsolen ist
News zu Xbox One

LESE JETZTXbox One - Ein Xbox One-Set für die nächste Generation der Kids