PLAYNATION NEWS Star Trek Online

Star Trek Online - Bald Free2Play?

Von Redaktion - News vom 04.11.2010, 13:52 Uhr

Eine interessante Aussage tätigte Cryptics-Boss Jack Emmert in einem Interview mit den Kollegen von EG. Nachdem Herr der Ringe Online von Codemasters als Free2Play-MMO rebootet wurde, könnte sich Emmert dies auch für Star Trek: Online vorstellen.

"Ich bin mir sicher, dass sich die Leute fragen, ob wir es bei Star Trek machen und die Frage ist wirklich, wie gut es bei Champions funktioniert", so Emmert.

Weiter betont er: "Läuft es oder läuft es nicht? Bislang haben wir uns weder für den einen noch den anderen Weg bei Star Trek entschieden. Wenn die Leute wollen, dass Star Trek free-to-play wird, dann sollten sie Champions spielen und dabei helfen, daraus einen großen Erfolg zu machen, denn das wäre eine starke Botschaft."

Als Anreiz nannte Emmert den Erfolg von Turbine, welche laut eigenen Angaben durch die Free2Play-Umstellung von Herr der Ringe Online deutlich mehr Umsatz verbuchen können, als voher. Es bleibt somit abzuwarten, welche Schritte die Entwickler mit Star Trek: Online gehen werden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Trek Online

Star Trek Online Star Trek Online - AddOn "Agents of Yesterday": Inhalte, Release und Trailer Star Trek Online Star Trek Online - Episode mit schwulen NPCs ruft Flame War hervor Star Trek Online Star Trek Online - Haus Pegh bringt neue Belohnungen Star Trek Online Star Trek Online - Gemeinsames Gedenken an verstorbenen Leonard Nimoy Star Trek Online Star Trek Online - Staffel 8: Die Sphäre Star Trek Online Star Trek Online - Sphere of Influence Friday the 13th: The Game Friday the 13th: The Game - Rechtsstreitigkeiten - Definitiv keine neuen Inhalte Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Soll auf aktuellen Konsolen überzeugen