PLAYNATION NEWS Star Citizen

Star Citizen - Zusammmenarbeit mit Kingdom Come

Von Sebastian Lammich - News vom 21.02.2014, 09:00 Uhr
Star Citizen Screenshot

Die Entwickler von Star Citizen haben sich mit dem Entwicklerstudio Warhose zusammengetan, um ihr technisches Wissen auszutauschen.

Chris Roberts, der Entwickler von Star Citizen meldete jetzt, dass sie mit dem Entwickler von dem Mittelalter-Rollenspiel Kingdom Come zusammenarbeiten wollen. Aber wer jetzt denkt, dass Ritter in das Universum von Star Citizen Einzug halten, liegt falsch. Die inoffizielle Kooperation wird sich ausschließlich auf die technische Ebene beschränken. Beide Spiele sind nämlich durch Kickstarter finanziert und benutzen die CryEngine von Crytek. Technische Tricks sollen also zwischen den beiden Studios ausgetauscht werden, damit beide Spiele von der besseren Entwicklung profitieren können.

So will sich Chris Roberts jetzt den Charakter Baukasten von Kingdom Come anschauen, um selber ein gutes System entwickeln zu können und sich von Warhorse diesbezüglich beraten zu lassen. Zudem sollten nach Roberts Meinung kleine Studios sich immer gegenseitig unterstützen, um beide Spiele zu verbessern. So war es nun ein logischer Schritt, dass diese beiden Entwicklerstudios zumindest ihr technisches Wissen austauschen.

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Citizen

Star Citizen Star Citizen - Digitales Stück Land im Spiel käuflich erwerbbar Star Citizen Star Citizen - Mehr als 160 Millionen Dollar von fast 1,9 Millionen Unterstützern Star Citizen Star Citizen - 45.000 Dollar-Rückforderung war nur ein Fake Star Citizen Star Citizen - Gilde fordert 45.000 US Dollar Rückerstattung Star Citizen Star Citizen - So erwacht das Gameplay rund um Squadron 42 zum Leben Star Citizen Star Citizen - Arena Commander V0.9 M50 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018