PLAYNATION NEWS Star Citizen

Star Citizen - Mit neuer Bestmarke und Ingame-Werbung

Von Pierre Magel - News vom 08.06.2014, 20:00 Uhr
Star Citizen Screenshot

Entwickler Cloud Imperium Games kann für sein Sci-Fi-MMO Star Citizen nun auf die stolze Summe von 45 Millionen Dollar zugreifen und erklärt, welche weiteren Ziele die Unterstützer erreichen können. Einen Werbespot mit Ingame-Technik gibt es kostenlos für die Fans.

Die Summe wächst und wächst, das Interesse der Community steigt weiter. Nicht zuletzt durch die Veröffentlichung der Dogfight-Erweiterung "Arena Commander" ist das Weltraum-MMO Star Citizen wieder in aller Munde und hat mit Leichtigkeit den Meilenstein von 45 Millionen Dollar geknackt. Damit steht der Implementierung des sogenannten "Hadesian Artefakt" nichts mehr im Wege.

Wie geht es jetzt weiter? Sobald die Marke von 46 Millionen Dollar erzielt wird, bekommen alle Spieler eine verbesserte Scanning-Software. Voraussetzung allerdings ist, vor Erreichen der 46 Millionen Dollar gespendet zu haben. Wenn dann auch noch die 47 Millionen zusammenkommen, dann winkt ein Tuning-Kit für die Triebwerke.

Als besonderes Highlight veröffentlichen die Entwickler ein Video, welches das neue Lineup der "MISC Freelancer" zeigt. Cool daran: Die Werbung basiert komplett auf der Technik des Spiels. Die Werbung findet ihr unter dem Artikel.

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Citizen

Star Citizen Star Citizen - Digitales Stück Land im Spiel käuflich erwerbbar Star Citizen Star Citizen - Mehr als 160 Millionen Dollar von fast 1,9 Millionen Unterstützern Star Citizen Star Citizen - 45.000 Dollar-Rückforderung war nur ein Fake Star Citizen Star Citizen - Gilde fordert 45.000 US Dollar Rückerstattung Star Citizen Star Citizen - So erwacht das Gameplay rund um Squadron 42 zum Leben Star Citizen Star Citizen - Arena Commander V0.9 M50 Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt