Von Andre Holt | News vom 06.04.2017 - 09:00 Uhr - Kommentieren
Spielekultur Screenshot

Eine neue Studie des Online-Riesen Google befasste sich mit dem Begriff Coolheit und wie er von US-Teenagern definiert wird. Auch die Heimkonsolen kamen dabei zur Sprache: So sei die Xbox One für Teenager cooler, ältere Spieler setzten eher auf die PlayStation 4.

Studien sind immer wieder ein spannendes Thema und finden natürlich auch in dem Bereich der Videospiele statt. Google hat es sich zuletzt zur Aufgabe gemacht, die große Frage zu klären: Was ist eigentlich cool und wie wird der Begriff definiert? Da es hierbei auch um soziale Medien und Videospiele ging, sollte auch endlich das große Geheimnis gelüftet werden: Xbox One oder PlayStation 4?

Laut dem Bericht ergab sich, dass Personen im Alter von 13-17 Jahren die Xbox One als Marke cooler empfänden, während die 18-25-jährigen die PlayStation 4 an der Spitze der Coolness sehen. Nintendo hingegen fällt deutlich ab und wird nur durch EA Sports unterboten. Virtual und Augmented Reality hingegen sind Dinge, die die Jugendlichen durchaus als cool und innovativ empfanden.

Was ist das coolste Videospiel?

Auch die beliebtesten Videospiel-Reihen wurden beleuchtet und hier ergab sich, dass die beliebtesten Marken The Legend of Zelda, Call of Duty: Black Ops, Grand Theft Auto, Pokemon, Minecraft und Counter Strike: Global Offensive seien. Dies erscheint durchaus logisch, wenn man bedenkt, dass dies die großen Namen sind auf die die Teenager immer wieder treffen und die möglicherweise Teile ihrer Jugend ausmachten.

Die Studie wurde aufgegeben von Google und von YouGov und Gutcheck ausgeführt. So sollen etwa 1600 Jugendliche im Alter von 13-17 Jahren befragt worden sein, im Altersbereich 18-25 waren es 800 befragte Personen. Die Umfragen fanden zwischen Mai und Juli 2016 statt und beziehen sich nur auf Jugendliche aus den USA.

Wer der englischen Sprache mächtig ist und selbst etwas über die Coolness erfahren möchte, findet die Zusammenfassung der Studie hier.

Eine Studie von Google befasst sich mit dem Thema Coolness von Marken bei Jugendlichen

Quelle: Gamespot Link: Zur Studie

Seitenauswahl

Artikel zu Spielekultur
Spielekultur - Studie: Gewalttätige Spiele machen nicht aggressiver Wer viele gewalttätige Videospiele spielt, wird dadurch nicht zu einem aggressiveren Menschen. Zu dieser Erkenntnis kommen deutsche Wissenschaftler, die im Langzeit-Test den Agressionslevel ...
Artikel zu Spielekultur
Spielekultur - Sony gratuliert Nintendo zu hervorragenden Zelda-Reviews Ab sofort sind die Nintendo Switch und The Legend of Zelda: Breath of the Wild im Handel erhältlich. Die ersten Tests zum neuen Zelda-Teil versprechen eines der besten Spiele aller Zeiten. ...
News zu Tomb Raider-Film

Tomb Raider-Film - Erster Teaser-Trailer zum kommenden Film veröffentlicht

20.09.

Rainbow Six: Siege - Warnung vor aktuellen PS4-Patch - nicht installieren

20.09.

Tomb Raider-Film - Video mit Blick hinter die Kulissen des Films

20.09.

Pokémon Go - Sonnenwende-Event mit besonderen Features in Kürze

20.09.

YouTube - Monetäres Feature 'Sponsorships' ab sofort verfügbar

20.09.

PlayStation 4 - Streamer findet PS4 Slim in Mülltonne

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!