PLAYNATION NEWS Spielekultur

Spielekultur - Sind Spiele Kunst - und ab wann?

Von Wladislav Sidorov - News vom 08.01.2017, 17:57 Uhr
Spielekultur Screenshot

Videospiele folgen oftmals einer artistischen Vision, die nicht immer greifbar ist. Ab wann können Videospiele also als Kunst gelten? Dieser Frage stellen wir uns heute in der Experten-Runde von Talking Games.

Seit mehr als 30 Jahren werden Videospiele von traditionellen Künstlern kontrovers betrachtet - aber warum? Sind Videospiele etwa keine Kunst oder herrscht imer noch eine Blockade in den Augen der Beobachter?

Manche Titel strotzen nur vor generischem Inhalt, viele weisen jedoch eine eindeutige artistische Vision auf. Ab wann können Videospiele also als Kunst gelten und was müssen sie dafür erfüllen?

Wie immer ist Talking Games in zwei Teile geschnitten, um die einzelnen Themenblöcke besser aufzuspalten. Hier ist der erste Teil:

Spielekultur Spielekultur Abstrakte Kunst in Videospielen

Und hier ist der zweite Teil:

Spielekultur Spielekultur Ab wann sind Videospiele Kunst?

News & Videos zu Spielekultur

Spielekultur Spielekultur - Kaum ein Spieler denkt, dass früher alles besser war Spielekultur Spielekultur - Weltgesundheitsorganisation stuft zu viel Spielen als psychische Störung ein Spielekultur Spielekultur - Entwickler denkt, Frauen seien aus biologischen Gründen weniger interessiert an Spielen und Technik Spielekultur Spielekultur - Studie sieht Ego-Shooter als Auslöser für Alzheimer und Depressionen Spielekultur Spielekultur - Wie Videospiele 2017 zensiert wurden Spielekultur Spielekultur - Abstrakte Kunst in Videospielen Dragon Ball FighterZ Dragon Ball FighterZ - Zweite Open Beta angekündigt Assassin's Creed: Origins Assassin's Creed: Origins - Termin für DLC "Die Verborgenen" und den Lehrmodus bekannt
News zu PUBG

LESE JETZTPUBG - Performance-Verbesserungen und Bugfixes im neuen PC-Update

KOMMENTARE