PLAYNATION NEWS Spielekultur

Spielekultur - Die schlechtesten Werbeanzeigen für Videospiele

Von Wladislav Sidorov - News vom 02.08.2014, 17:10 Uhr
Spielekultur Screenshot

Auch heute noch sind diverse Werbeanzeigen für Videospiele weder cool noch interessant, sondern einfach nur schlecht und peinlich. Doch vor einigen Jahrzehnten war es sogar so schlimm, dass man zum Fremdschämen geradezu angezogen wurde.

Die Vergangenheit dient dazu, dass wir aus ihr für die Zukunft lernen - und hoffentlich haben es die Marketing-Abteilung einzelner Entwickler und Publisher auch getan. Der Imgur-Nutzer Zadoc hat nämlich eine mehr als schreckliche Bildergalerie veröffentlicht, die uns die schlechtesten Werbeanzeigen für Videospiele zeigt.

Zu viele Spiele wurden von den angeblichen Vermarktungsexperten ins absolute Lächerliche gezogen, einige als schlicht peinlich und unglaublich verwirrend dargestellt. Im Endeffekt kann man sich beim Anblick dieser Anzeigen nur an den Kopf fassen.

Eine kleine Auswahl haben wir für euch unten eingebettet. Mehr Fotos gibt es in dieser Bildergalerie.

Die besten, verrücktesten und tollsten Bilder, Videos und Texte aus der Spielekultur sammeln wir für euch hier - also ruhig vorbeischauen!




KOMMENTARE

News & Videos zu Spielekultur

Spielekultur Spielekultur - Donald Trump zeigte während eines Treffens brutale Szenen aus Videospielen Spielekultur Spielekultur - Trump trifft sich nach Amoklauf mit Entwicklern Spielekultur Spielekultur - Nach Amoklauf: Trump fordert strengere Gesetze für Games und Filme Spielekultur Spielekultur - Wie 3D-Spiele als 2D-Platformer aussehen würden Spielekultur Spielekultur - Wie Videospiele 2017 zensiert wurden Spielekultur Spielekultur - Abstrakte Kunst in Videospielen Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield V

LESE JETZTBattlefield V - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt