Von Patrik Hasberg | News vom 31.10.2017 - 11:21 Uhr - Kommentieren
Sony Screenshot

Im Rahmen der Paris Games Week präsentierte Sony innerhalb einer eigenen Pressekonferenz verschiedene Neuankündigungen sowie Updates zu bereits bekannten Titeln. Dabei waren unter anderem Spider-Man, The Last of Us: Part 2, Detroit: Become Human sowie das Open World-Samurai-Adventure Ghost of Tsushima. Wir haben für euch in unserer News alle Highlights aufgelistet und zusammengefasst.

Am gestrigen Montag um 17 Uhr unserer Zeit veranstaltete Sony im Rahmen der Paris Games Week eine Pressekonferenz. Schon im Vorfeld hieß es, dass es insgesamt sieben Neuankündigungen sowie 21 Updates für PS4 und PlayStation VR geben wird.

Und tatsächlich bekamen wir neue Infos sowie frische Videos zu Spielen wie Quantic Dreams Detroit: Become Human, Naughty Dogs The Last of Us: Part 2 bis hin zu Sucker Punchs Open World-Samurai-Adventure-Titel Ghost of Tushima. Weiter unten fassen wir für euch die größten und interessantesten Ankündigungen zusammen.

Was war für euch am spannendsten? Lasst uns eure Highlights gerne in den Kommentaren unterhalb dieser Zeilen wissen.

Das waren die größten News der Pressekonferenz

Concrete Genie

Bei dem malerischen Abenteuer Concrete Genie handelt es sich um das neueste Projekt des unabhängigen Entwicklers Pixelopuus für die PS4. Der Titel soll im Laufe des kommenden Jahres erscheinen und euch in die Rolle eines Jugendlichen versetzen. Dieser verfügt über einen magischen Pinsel, mit dem er Kreaturen oder lebendige Landschaften auf Häuserwände zeichnen kann.

The Gardens Between

Das Puzzle-Adventure The Gardens Between wird ebenfalls für die PlayStation 4 erscheinen. Der Titel erzählt die Geschichte der Freunde Arian und Frendt, die in eine mysteriöse Gartenwelt fallen, in der sie Rätsel lösen müssen und durch die Zeit reisen. Die Story soll ausschließlich durch die Spielwelt und mithilfe der Rätsel vorangetrieben werden.

Ghost of Tsushima

Sony hat im Rahmen der eigenen Pressekonferenz den Open World-Samurai-Adventure-Titel Ghost of Tsushima für die PS4 angekündigt. Das Spiel ist in Japan angesiedelt und wird von Sucker Punch entwickelt. Die Geschichte spielt im Jahr 1274, in dem die Mongelarmee in Japan einfällt, ihr erster Stopp: Tsushima Island. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines waschechten Samurai, dessen beste Tage bereits der Vergangenheit angehören und der sich gegen eine gewaltige Überzahl behaupten muss.

Guacamelee 2

Zum Auftakt der Messe-Präsentation hat Sony während der Preshow Guacamelee 2 von Drinkbox Studios angekündigt. Dieses soll "ziemlich bald" für die PS4 erscheinen. Der zweite Teil soll auf den Stärken des Vorgängers aufbauen und dimensionale Rätsel umfassen sowie einen kooperativen Multiplayer-Modus für die komplette Kampagne mit bis zu vier Spielern bereithält.

Spelunky 2

Spelunky 2 befindet sich in der Entwicklung und wird für die PS4 erscheinen. Das Spiel stammt erneut aus der Feder von Derek Yu, der im PlayStation Blog erklärt, warum sich Fans so lange gedulden mussten: "Wie ihr bereits im Trailer sehen konntet, hatte das Eltern-Sein einen großen Einfluss auf die Geschichte und das Design von Spelunky 2. Ich werde es eurer Vorstellung überlassen, was das alles bedeutet, aber ich kann euch sagen, dass es Überschneidungen gibt bei der Arbeit an einem Sequel und ein Elternteil zu sein. Beides erfordert einiges an Reflektion über die Vergangenheit und Gedanken an die Zukunft."

Update von bereits angekündigten Spielen

Call of Duty: WW2

Natürlich wurde auch der am Freitag erscheinende Ego-Shooter während der Pressekonferenz nicht außer Acht gelassen. So teilte Sony mit, dass das erste Map Pack namens "The Resistance" zu Call of Duty: WW2 zeitexklusiv am 30. Januar 2018 für die PS4 erscheinen wird. Rund 30 Tage später werden schließlich auch der PC sowie die Xbox One versorgt. Außerdem werden alle Besitzer des Season Pass, der Zugriff auf alle vier geplanten DLCs gibt, zum Release die Bonus-Map "Carentan" erhalten. Call of Duty: WW2 wird neben dem klassischen Multiplayer auch eine etwa sechs bis acht Stunden lange Singleplayer-Kampagne sowie eine Zombie-Modus bieten. Der Ego-Shooter erscheint am 03. November 2017 für PC, PS4 sowie Xbox One.

Destiny 2

Am 05. Dezember erscheint mit "Fluch des Osiris" bereits die erste Erweiterung für den Online-Shooter. Diese setzt nach dem Ende der Haupthandlung an und ihr müsst euch auf den Weg zum Merkur machen, wo sich der mächtige Warlock Osiris aufhalten soll. Von diesem erhofft ihr eine Antwort darauf zu erhalten, wie ihr die Bedrohung durch die Vex aufhalten könnt.

Far Cry 5

Auf der Paris Games Week zeigten Ubisoft und Sony einen neuen Trailer zu Far Cry 5. Darin kündigten sie an, dass alle Missionen in dem Action-Adventure im Koop-Modus spielbar sind und Far Cry 5 damit mitunter als MMO gelten könnte. Aus dem Trailer geht hervor, dass die gesamte Story-Kampagne zusammen mit anderen Spielern und Freunden spielbar ist.

Weitere Details zum Koop-Online-Modus in Far Cry 5 wird es voraussichtlich in den nächsten Tagen und Wochen geben. Der Release-Termin von Far Cry 5 ist der 27. Februar 2018. Der Titel erscheint für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

The Hong Kong Massacre

Der Action-Titel The Hong Kong Massacre soll im kommenden Jahr für die PS4 erscheinen und eine düstere Story rund um Bandenkriege in Hong Kong bieten.

Final Fantasy 15

Square Enix hat heute die Release-Termine zu den kommenden DLC-Inhalten von "Final Fantasy XV" bestätigt, darunter die Episode "Ignis" und "Monster of the Deep". Episode "Ignis" soll laut Square Enix einen größeren Einfluss auf die Story nehmen, weshalb mehr Zeit für die Entwicklung in Anspruch genommen worden ist. Die Episode erscheint am 13. Dezember 2017. Der Standalone-DLC "Monster of the Deep" erscheint hingegen bereits am 21. November 2017. Hier könnt ihr zusammen mit PlayStation VR nach Monstern fischen.

God of War

Im Rahmen der Paris Games Week hat Sony neue Spielszenen aus dem kommenden God of War gezeigt. Bis ihr allerdings selber Hand anlegen könnt, dauert es noch ein wenig. Bisher heißt es lediglich, dass der Titel Anfang 2018 für PS4 erscheint.

The Last of Us: Part 2

Eines der größten Highlights der Pressekonferenz war mit Sicherheit ein neuer Trailer zu dem Survival-Shooter The Last of Us: Part 2. Dieser kommt ohne Joel und Ellie und ein wenig mysteriös daher, dafür aber äußerst brutal. Außerdem bekommen wir darin einige bisher unbekannte Charaktere zu Gesicht.

Monster Hunter World

Capcom gab während der Konferenz bekannt, dass PlayStation-Plus-Mitglieder vom 09. bis zum 12. Dezember 2017 an einer exklusiven Beta von Monster Hunter: World teilnehmen können.

Shadow of Colossus PS4

Sony hat im Rahmen der Paris Games Week einen neuen Trailer zum PS4-Remake von Shadow of the Colossus gezeigt. In rund vier Minuten bekommen wir einige schicke Gameplay-Szenen zu sehen und können einen Blick auf die überarbeitete Technik werfen. Der Titel erscheint am 06. Februar 2018 für die PS4.

Spider-Man

Nach der E3 2017 hatten Sony und Insomniac Games erstmals neue Szenen aus Spider-Man für PlayStation 4 bei der Paris Games Week 2017 im Gepäck. Der Held bzw. Peter Parker ist zum Zeitpunkt der Handlung 23 Jahre alt. Spider-Man soll 2018 für die PS4 erscheinen.

Detroit: Become Human

Im Rahmen der Paris Games Week hat Sony ein weiteres Video zu dem kommenden interaktiven Thriller Detroit: Become Human des Pariser Entwicklers Quantic Dreams gezeigt.

Darin bekommen wir hautnah mit, wie ein Android menschliche Gefühle entwickelt und ein kleines Mädchen vor ihrem gewalttätigen Vater beschützt. Ähnlich wie in vorherigen Ablegern des Studios wie Heavy Rain oder Beyond: Two Souls gibt es auch in Detroid: Become Human verschiedene Möglichkeiten eine Situation anzugehen.

Seitenauswahl

Infos zu Sony

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Sony
Sony - Veröffentlicht Spiel für Nintendo Switch Sony wird erstmals ein Spiel für die Nintendo Switch veröffentlichen, wenn auch über Umwege. Das Spiel Tiny Metal soll über einen eigens dafür gegründeten neuen Publisher für die ...
Artikel zu Sony
Sony - Andrew House tritt als Präsident von Sony Interactive Entertainment zurück Andrew House ist als Präsident und Geschäftsführer von Sony Interactive Entertainment zurückgetreten. Ab sofort wird  John Kodera die Aufgaben sowie die operative Leitung der Spiele- ...
News zu PUBG

PUBG - Die zwei neuen Waffen im Detail: DP-28 und AUG A3

22.11.

Apollo Justice: Ace Attorney - Der Launch Trailer zur 3DS-Umsetzung

22.11.

Netflix - Diese Serien und Filme gibt es für euch im Dezember

22.11.

Need for Speed Payback - EA rudert zurück und betreibt Schadensbegrenzung

22.11.

Star Wars: Battlefront 2 - Warum wir enttäuscht sind! - Unser Test

22.11.

Blizzard - Hauseigener Black Friday mit zahlreichen Rabatten

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!

TOP GAMES

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5