PLAYNATION NEWS Sony

Sony - Startete ein PS4-Gewinnspiel - und verlor alle Daten

Von Wladislav Sidorov - News vom 02.03.2015, 18:01 Uhr
Sony Screenshot

Im vergangenen Jahr startete Sony in Japan ein durchaus nettes Gewinnspiel, bei dem man eine der seltenen PlayStation 4 Anniversary Editionen erhalten konnte. Die Aktion verlief jedoch nicht wie geplant: Sämtliche Daten der Personen, die bei der Verlosung teilgenommen haben, wurden versehentlich gelöscht.

Zum zwanzigsten Geburtstag der PlayStation konnte man in Japan an einem netten Gewinnspiel teilnehmen: Wer zwischen dem 4. Dezember und dem 15. Januar eine PlayStation 3, PlayStation Vita, eine PlayStation 4 oder Vita TV erwarb, erhielt zum Kauf einen speziellen Code - der eingelöst werden konnte, um die Chance auf den Gewinn einer extrem seltenen und teuren PlayStation 4 Anniversary Edition zu haben.

Wie Sony jetzt bekannt gab, verlief die Aktion jedoch nicht wie geplant - man löschte versehentlich sämtliche Daten derer, die an dem Gewinnspiel teilgenommen haben. Die Informationen können auch nicht wiederhergestellt werden, was bedeutet, dass man sich erneut in das Formular einschreiben muss und eine zweite Chance erhält.

Es ist unklar, wie genau die abertausenden Kundendaten plötzlich verschwunden sind - Sony entschuldigt sich dennoch aufrichtig.

KOMMENTARE

News & Videos zu Sony

Sony Sony - Publisher Sale bietet bis zu 85% Rabatt auf EA-Spiele Sony Sony - So hätte das PlayStation-Logo aussehen können Sony Sony - Ehemaliger PlayStation-Chef: Kaz Hirai tritt zurück Sony Sony - amiibo-ähnliche Figurenkollektion ''Totaku'' erscheint via GameStop Sony Sony - Der PlayStation-Jahresrückblick 2017 Sony Sony - Dokumentation zur Geschichte von Naughty Dog - Naughty Dog Full Length 30th Anniversary Video GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake