Von Andre Holt | News vom 28.10.2017 - 11:05 Uhr - Kommentieren
Sony Screenshot

Wie Sony PlayStation jetzt mitteilte, sollte die Pressekonferenz im Rahmen der Paris Games Week keinesfalls verpasst werden. Demnach sei die E3 erst der Anfang gewesen und ganze 21 Spiele sollen im Rahmen des Events präsentiert werden - darunter seien sieben völlige Neuankündigungen für PlayStation 4 und PlayStation VR.

Die Enttäuschung im Lager der PlayStation-Fans war in diesem Jahr bisher eher groß: So gab es zwar mit Titeln wie Horizon: Zero Dawn und Uncharted: The Lost Legacy sehr positiv aufgenommene Titel, doch besonders die Pressekonferenz während der E3 ließ aus Sicht vieler Spieler, eine Menge Luft nach oben - und das trotz starker Spiele.

"E3 war erst der Anfang"

Der erneute Verzicht eines Events im Rahmen der gamescom sorgte dann vollends für negative Stimmen und die Hoffnung auf Neuankündigungen und zeitnahe Releases neuer Spiele sank ins Bodenlose. Wie Sony PlayStation jetzt jedoch bestätigte, sei "die E3 nur der Anfang gewesen". Das Unternehmen habe demnach noch große Pläne und scheint ein großes Feuerwerk für die Paris Games Week zu planen. Das für den Montagabend geplante Event biete ganze 21 Updates zu kommenden Spielen  - darunter befänden sich sieben Neuankündigungen, die nur darauf warten, präsentiert zu werden.

Laut dem PlayStation.Blog solle das Event nicht verpasst werden und ein verrückter Tag bevorstehen. Die Pressekonferenz findet am Montag, den 30. Oktober, um 16 Uhr statt und wird eine Stunde dauern. Im Anschluss findet ein Media Showcase statt, das einen genaueren Einblick in die präsentierten Spiele geben werde.

Sony plant offenbar Großes für die Paris Games Week. Ganze sieben Neuankündigungen wurden versprochen.

Quelle: PlayStation.Blog

Seitenauswahl

Infos zu Sony

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Sony
Sony - Veröffentlicht Spiel für Nintendo Switch Sony wird erstmals ein Spiel für die Nintendo Switch veröffentlichen, wenn auch über Umwege. Das Spiel Tiny Metal soll über einen eigens dafür gegründeten neuen Publisher für die ...
Artikel zu Sony
Sony - Andrew House tritt als Präsident von Sony Interactive Entertainment zurück Andrew House ist als Präsident und Geschäftsführer von Sony Interactive Entertainment zurückgetreten. Ab sofort wird  John Kodera die Aufgaben sowie die operative Leitung der Spiele- ...
News zu Need for Speed Payback

Need for Speed Payback - EA rudert zurück und betreibt Schadensbegrenzung

24.11.

Black Friday - Die besten Angebote bei Amazon, Saturn und Co

24.11.

Friendly Fire - Verrücktes Behind-the-Scenes-Video - Alle Infos zu Friendly Fire 3

24.11.

Pokémon - Mehr als 300 Millionen Exemplare der gesamten Serie verkauft

24.11.

Kurioses - Transformers verwandeln sich in Street Fighter II-Kämpfer

24.11.

Allgemein - Last Man Sitting - Verrückte Battle-Royale-Parodie im Video

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!

TOP GAMES

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5