Soma Screenshot

Soma: Dank Erfolg neue Projekte in Planung

26.09.2016 - 11:20

Entwickler Frictional Games geht innerhalb eines offenen Briefs sehr offen auf die Verkaufszahlen des Horrortitels Soma ein und gibt interessante Einblicke in die Gedanken des Entwicklerteams. Außerdem werden einige Informationen bezüglich neuer Projekte verraten.

Teilen Tweet Kommentieren

Mit Amnesia: The Dark Descent konnte Entwickler Frictional Games im September 2010 einen echten Horroroschocker veröffentlichen, der vor allem durch zahlreiche Gameplay- und Let's Play-Videos auf Youtube eine breite Spielermasse erreichen konnte. Nach Amnesia arbeitete Frictional Games an Soma, wobei der Schwerpunkt deutlich mehr auf die Story gelegt worden ist. Der Titel ist vor einem Jahr veröffentlicht worden, weshalb Frictional Games die vergangenen Monate innerhalb eines offenen Briefs an die Community noch einmal Revue passieren lässt.

So konnte Soma über 450.000 Mal verkauft werden und somit sogar die Verkaufszahlen von Amnesia schlagen. Das Entwicklerteam freut sich sehr, dass Soma so gut angekommen ist und sich der Metacritic-Score aktuell bei 84 Prozent befindet. Soma sei ein sehr aufwändiges Projekt gewesen und es war nie sicher, ob die Entwicklungskosten wirklich wieder reingebracht werden können. Nun konnte das Team sogar Einnahmen verzeichnen, die über die Entwicklungskosten hinausgehen - die finanzielle Sicherung des Studios für die kommenden Monate ist somit gewährleistet.

Derzeit arbeitet Frictional Games an zwei großen Projekten, die parallel entstehen werden. Allerdings ist die Entwicklung noch nicht sonderlich weit fortgeschritten, weshalb es noch dauern wird, bis konkrete Ankündigungen getätigt werden. Abseits dessen befinden sich allerdings auch einige kleine Spiele in Arbeit, die zum Teil sogar noch dieses Jahr angekündigt werden sollen.

Der Erfolg von Soma ermöglicht Frictional Games die Entwicklung von weiteren Spielen.

Quelle: Frictional Games
Geschrieben von Dustin HasbergDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Soma: Dank Erfolg neue Projekte in Planung

Entwickler Frictional Games geht innerhalb eines offenen Briefs sehr offen auf die Verkaufszahlen des Horrortitels Soma ein und gibt interessante Einblicke in die Gedanken des ...

Soma: Horror-Schocker weist hohe Verkaufszahlen auf

Frictional Games weist offenbar hohe Verkaufszahlen auf, denn laut Aussagen wurden bereits über 250.000 Ableger von SOMA an den Mann gebracht. Somit hätten sie ihre Ausgaben  fast ...

Soma: Schon jetzt erfolgreicher als Amnesia: The Dark Descent

Wie Entwickler Frictional Games jetzt auf der offiziellen Webseite bekanntgegeben hat, ist das Grusel Adventure Soma bereits eine Woche nach Release erfolgreicher, als Amnesia: The Dark ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps