PLAYNATION NEWS Software

Software - Firefox in der zwölften Version verfügbar

Von Marcel Walter - News vom 24.04.2012, 14:37 Uhr

Seit gestern steht die neue Version des Firefox von Mozilla für alle zum Download bereit. Die wohl größte Erneuerung ist der neue Update-Modus, welcher nun wie der Google Chrome-Browser eher im Hintergrund still durchgeführt wird, ohne dass der Nutzer überhaupt etwas davon mitbekommt. Das neue Update-System im Firefox 12 soll den Aktualisierungsprozess leichter gestalten und hat den Hintergrund, dass sich Firefox-Nutzer verstärkt darüber beschwert hatten, dass die Frequenz der Veröffentlichung neuer Versionen stark zugenommen habe und oft nach kurzer Zeit neue Updates für den Browser erhältlich seien.

Der Browser übernimmt nun die Aktualisierung fast automatisch denn es wird niemand gezwungen, den "Wartungsservice" zu nutzen. Man wird in einem extra Fenster expliziet danach gefragt, ob man diese Funktion aktivieren möchte oder nicht. Wer diesen Komfort nicht nutzen möchte, kann einfach den Haken in dem Fenster entfernen. Sollte man sich entweder dafür oder dagegen entscheiden, so ist das "stille Update" auch nachträglich noch de- bzw. aktivierbar. Und so geht es:

Der Nutzer bedient den Reiter "Extras" anschließend auf "Einstellungen" und dort auf "Erweitert". Im Tab "Update" kann schließlich festgelegt werden, wie sich Firefox verhalten soll indem man entweder einen Haken bei "Einen Hintergrund-Service verwenden, um Updates zu installieren" setzt oder nicht.

Ansonsten halten sich die Neuerungen des Firefox 12 ziemlich in Grenzen bzw. sind nicht direkt sichtbar. So soll beispielsweise auch die Performance verbessert worden sein. So arbeite Mozilla speziell daraufhin, den Feuerfuchs "schlanker" zu machen. Eine der wohl interessantesten Funktionen ist die neue "SpeedDial"-Ansicht, welche beim öffnen eines neuen Tabs zum vorscheinen kommt, und die zuletzt besuchten Seiten, in einer Übersicht darstellt.

Diese Funktion muss allerdings laut den Kollegen von ZDNet von Hand aktiviert werden, indem man in die Adressleiste "about:config" eingibt und dort nach dem Eintrag  "browser.newtabpage.enabled" sucht, und diesen von "false" auf "true" setzt. Anschließend muss noch nach "browser.newtab.url" gesucht werden und "about:newtab" eingetragen werden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Software

Software Software - Apartment aus Silent Hill 4: The Room in der Unity Engine nachgebaut Software Software - Spotify-Update mit Radio- und Podcast-Funktion Software Software - Unreal Engine 4 - Für Schulen und Studenten mit Computerbezug kostenlos Software Software - Razer enthüllt Tool-Sammlung „Razer Cortex“ Software Software - CryENGINE 3 - SDK 3.4.0 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018