Von Wladislav Sidorov | News vom 21.08.2017 - 19:04 Uhr - Kommentieren
Die Sims 4 Screenshot

Electronic Arts und Maxis haben das Haustier-Addon zu Die Sims 4 angekündigt. Spieler können sich schon bald um ihre eigenen Hunde und Katzen kümmern.

Auf der gamescom 2017 hat EA ein neues Addon zur Lebenssimulation Die Sims 4 angekündigt. Spieler können in „Katzen und Hunde“ endlich Haustiere in ihre eigenen vier Wände holen.

Mit dabei sind die namensgebenden Katzen und Hunde, dessen Anwesenheit für mehr Leben in eurer Bude sorgt. Ihr müsst euch natürlich um eure Tiere kümmern und sie zufriedenstellen. Andere Tiere wie Mäuse, Wellensittiche und - nunja - Pferde sind nicht bestätigt.

Hunde und Katzen in Die Sims 4

Spieler werden ihren Katzen und Hunden verschiedene Tricks beibringen und sie verkleiden. Mit dem Addon können die Tiere sogar einen Beruf erlernen.

Das „Katzen und Hunde“-Addon zu Sims 4 soll am 10. November 2017 diesen Jahres für PC veröffentlicht werden und voraussichtlich 19,99 Euro kosten. Eine Umsetzung für PS4 und Xbox One soll folgen.

Sims 4 Haustier Addon-DLC im Anmarsch

Seitenauswahl

Infos zu Die Sims 4

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Die Sims 4
Die Sims 4 - Gameplay-Pack Elternfreuden erscheint im Mai Electronic Arts hat eine neue Erweiterung für das Lebenssimulations-Spiel Die Sims 4 angekündigt. Am 30. Mai soll das Gameplay-Pack mit dem Namen Elternfreuden erscheinen. Neben den neuen ...
Artikel zu Die Sims 4
Die Sims 4 - Sex-Mod generiert enorme Einnahmen Wer bisher der Meinung war, dass Die Sims 4 noch eine ordentliche Portion Sex gefehlt hat, der dürfte an einem auf Patreon sehr beliebten Projekt seine wahre Freude finden. Verschiedene ...