Scarlet Blade Screenshot

Scarlet Blade: Adieu Brüste - freizügiges MMO bald offline

28.02.2016 - 06:22

Wer auf eine toll erzählte Story in MMORPGs steht, für den ist diese Nachricht eher nebensächlich: Scarlet Blade, das MMO, das vor allem durch seine Erotik aufgefallen ist, wird schon sehr bald endgültig eingestellt. Zuletzt gab es nur noch Probleme.

Teilen Tweet Kommentieren

Die letzten Monate des äußerst freizügigen Fantasy-MMORPGs Scarlet Blade waren überzogen von schweren Problemen, die sogar dazu führten, dass das Entwicklerstudio nicht mehr in der Lage war, Updates auf die Server aufzuspielen. Da man die Ursache der Katastrophen nicht finden konnte und die Server immer wieder unter Einbrüchen zu leiden hatten, entschied man sich vor kurzer Zeit schweren Herzens dazu, den Betrieb ab dem 31. März dieses Jahres einzustellen. Man könne nicht mehr die Qualität liefern, die man mindestens bieten will und so macht eine Weiterführung mit Problemen und ohne Updates keinen großen Sinn mehr.

Wer nun seinen Charakteren hinterhertrauert, der kann in Echo of Soul sein Glück weiter probieren. Wie Aeria Games verkündet, bekommt man nicht nur alle 2016 getätigten Echtgeld-Transaktionen in Währung für Aeria Games-Spiele zurückerstattet, man erhält als Scarlet Blade-Veteran zudem ein besonders üppiges Paket für Echo of Soul spendiert, das unter anderem einen Charakter auf Level 35 bietet.

Obwohl Scarlet Blade vor allem auf seine grafischen Reize setzte, galt das Spiel besonders im Bereich des PvP als gar nicht mal so schlecht und war mitunter für einige spaßige Runden gut. Wir wünschen allen Beteiligten ein sehr glimpfliches und zufriedenstellendes Ende. Mit oder ohne Brüste.

Ihr habt Scarlet Blade gespielt? Bewertet es jetzt!

Noch haben alle Spieler, die mal einen Blick in die Welt von Scarlet Blade geworfen haben, die Chance, auf unserer Themenseite zum Spiel eine Bewertung abzugeben. Dort könnt ihr selbst Spieleredakteur sein und entscheidet, welche Punktzahl das MMORPG erreicht.

Link: Quelle
Geschrieben von Pierre MagelDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Scarlet Blade: Adieu Brüste - freizügiges MMO bald offline

Wer auf eine toll erzählte Story in MMORPGs steht, für den ist diese Nachricht eher nebensächlich: Scarlet Blade, das MMO, das vor allem durch seine Erotik aufgefallen ist, wird schon sehr ...

Scarlet Blade: Deutsche Version wird eingestellt

Das ging schnell: Nach kurzer Zeit kündigt Publisher Aeria Games für sein Fantasy-Scifi-Free-To-Play-MMORPG Scarlet Blade eine Fusion der deutschen und englischen Server an. Stagnierende ...

Scarlet Blade: Endlich auch mit Männern!

Das heutige Update zum kostenlosen Scarlet Blade (SB) schafft endlich auch männliche Nachwuchstalente in dem sonst so von gerne leicht bekleideten Damen beherrschten Universum. Doch ist der ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps