Samsung Galaxy Screenshot

Samsung Galaxy: Note 7 Produktion vorerst eingestellt

10.10.2016 - 09:00

Samsung hat offensichtlich die Produktion des Galaxy Note 7 eingestellt. Dies berichtet eine Nachrichtenagentur aus Südkorea.

Teilen Tweet Kommentieren

Auf der ganzen Welt wächst die Angst vor dem Samsung Galaxy Note 7. Das Smartphone verfügt über einen Hardware-Defekt, der dafür sorgt, dass der Akku mitunter explodiert und Feuer fängt.

Nun berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap, dass Samsung die Produktion des Galaxy Note 7 eingestellt hat. Grund dafür sind von Samsung reparierte Geräte, die trotz behobenem Fehler dennoch explodierten.

Offenbar ist Samsung unsicher, was genau die Ursache für die Explosion des Samsung Galaxy Note 7 ist. Die Entscheidung zur Einstellung der Produktion erfolgte in Zusammenarbeit mit Behörden in den USA und China, so Yonhap.

Zu lustig: Samsung Galaxy Note 7 wird zur Handgranate in GTA 5

via: CNBC
Geschrieben von Wladislav SidorovDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Samsung Galaxy: Hersteller weiß nicht, warum Note7-Akku explodierte

Samsung ist sich weiterhin unsicher, was die Ursache für die explodierten Akkus des Samsung Galaxy Note 7 sind. Der koreanische Hersteller ließ intern untersuchen, wieso die Smartphones in ...

Samsung Galaxy: Note 7 Produktion vorerst eingestellt

Samsung hat offensichtlich die Produktion des Galaxy Note 7 eingestellt. Dies berichtet eine Nachrichtenagentur aus Südkorea.

Samsung Galaxy: Akku des Note 7 explodiert: Rückruf-Aktion gestartet

Seit dem Launch des Samsung Galaxy Note 7 wird über Explosionen des Akkus berichtet. Bislang wurde angenommen, dass sich dies nur auf asiatische Geräte beschränkt. Nun gab es einen Fall in ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps