PLAYNATION NEWS Salem

Salem - gamescom 2011: Teaser und Details zum Okönomie-System des kommenden Browser-MMORPGs

Von Redaktion - News vom 20.08.2011, 15:26 Uhr

Das Spieeentwicklerstudio Paradox Interactive hat den Besuchern auf der gamescom in Köln einige neue Features rund um das kommende Browser-MMORPG Salem präsentiert. So zeigt beispielsweise ein neuer Teaser verschiedene Impressionen von der virtuellen Welt und auf einer Pressekonferenz gab das Entwicklerteam Details zu dem Ökonomie-System von Salem preis.

So können in dem spieleeigenen Shop von der Spielergemeinde Waren verkauft und angepriesen werden. Beim Handelbekommt man Silber, das dem Wert des gehandelten Gegenstands entspricht. Dafür wiederum können Ressourcen und andere wichtige Dinge erstanden werden. Silber kann übrigens auch per Real-Life-Geld gekauft werden. 

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Salem

Salem Salem - Crafting-MMO startet in die Open Beta Salem Salem - Vorschau mit Einblicken in Absonderlichkeiten Salem Salem - gamescom 2011: Teaser und Details zum Okönomie-System des kommenden Browser-MMORPGs Salem Salem - Trailer zum Open-Beta-Start Salem Salem - gamescom 2011 Teaser Trailer GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake