PLAYNATION NEWS RuneScape

RuneScape - 2014 haben die Spieler das Sagen

Von Thomas Wallus - News vom 04.01.2014, 10:20 Uhr
RuneScape Screenshot

Die Mitarbeiter des unabhängigen Entwicklerstudios Jagex wollen sich im Jahr 2014 noch stärker der Meinung der Spielerschaft beugen. Hierzu lassen sie diese unter anderem auch darüber entscheiden, welche Inhalte eine Umsetzung erhalten und wie zeitnah diese zu erfolgen hat.

Wackere 13 Jahre hält sich RuneScape mittlerweile über Wasser und dem Team von Jagex gelingt es immer wieder, sich neu zu erfinden. Alleine mit der Veröffentlichung von RuneScape 3 konnte man 2013 einen großen Meilenstein vorzeigen. In den nächsten Monaten steuert man allerdings wieder stärker seinen Wurzeln entgegen und will mit offenem Ohr der eigenen Community begegnen. Für diese hat dies natürlich lediglich positive Effekte zur Folge, denn endlich bietet sich ihr die Chance, noch mehr Einfluss auf den Kurs des Studios zu nehmen. Größter Indikator dieses Umschwungs ist ein Umfragensystem, das den einzelnen Kunden in RuneScape monatlich mit bis zu sieben Fragebögen konfrontieren will. Für deren Beantwortung haben die Befragten dann zwischen sieben oder 30 Tagen Zeit. Abhängig ist dies von der Tragweite der Entscheidungen und der Fülle der Umfrage. Schon im Januar geht es los und Jagex zögert nicht damit, einen Ausblick auf die Fragen dieses Monats zu bieten.

Hilfe braucht das Team hinter den Kulissen unter anderem bei der Entscheidung, welches der beiden am heißesten erwarteten Updates zunächst erscheinen soll. Neben diesen Mammut-Fragen ergründet man allerdings auch, ob den Spielern ein traditionelles Oster-Event lieber ist als ein Ereignis, das sich am sechsten Zeitalter der Spielwelt orientiert und auch im Zusammenhang mit den Göttern Marimbo und Brassica Prime steht. Klarheit ist im Übrigen auch gefragt, wenn von der Ankunft des nächsten Drachen in RuneScape die Rede ist. Gar hier hat die Community ein Wörtchen mit zu reden, wobei all dies nur einige Beispiele sind. Doch soll die Community nicht in alle Prozesse einbezogen werden. Die Erfahrung für neue Spieler oder die Gestaltung der Mikrotransaktionen sind mitunter Angelegenheiten, in welchen sich die Offiziellen die Entscheidungshoheit vorbehalten. Feedback sei in den Foren aber nach wie vor gewünscht, so die Entwickler.

2014 haben die Spieler das Sagen in RuneScape.

KOMMENTARE

News & Videos zu RuneScape

RuneScape RuneScape - Der Klassiker wird mit neuem Client schöner RuneScape RuneScape - RuneScapes 15. Geburtstag - Die Geburtstagsdoku in der Review RuneScape RuneScape - RuneScapes 15. Geburtstag - Das Geburtstagsevent im Rückblick RuneScape RuneScape - Spieler erstellen 324-seitiges Buch über die Geschichte des Spiels RuneScape RuneScape - Enthüllung von RuneScape 3 RuneScape RuneScape - RuneScape - Offizieller Trailer GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake