PLAYNATION NEWS Rocket League

Rocket League - Retail-Version stellt eine Collector's Edition dar

Von Ben Brüninghaus - News vom 13.05.2016, 11:28 Uhr
Rocket League Screenshot

Die Retail-Version von Rocket League steht in den Startlöchern und passend dazu gibt es eine erweiterte Collector's Edition.

Psyonix fährt mit ihrem Titel Rocket League ordentlich Erfolge ein, denn erst kürzlich berichteten wir über das Überschreiten der 15 Millionen Spieler-Grenze. Die Käufer erfreuen sich also immer noch an dem Titel und auch sonst spricht der Verkaufsschlager für sich. Dies führte schließlich dazu, dass eine Retail-Version für die PlayStation 4 und Xbox One angekündigt wurde.

Doch bei einer einfachen Verkaufsversion wird es nicht bleiben, denn Psyonix möchte mit der Retail-Version eine Collector's Edition anbieten, die mit erweitertem Content ausgestattet sein wird. So wird es drei komplette DLC-Packs geben, also Supersonic Fury, Revenge of the Battle-Cars und Chaos Run. Dazu gibt es außerdem vier neue Autos und ein besonderes exklusives Art Print. 

In Europa ist es schließlich am 24. Juni soweit, während die Amerikaner noch bis zum 5. Juli warten müssen. Die Disc-Version wird 29,99 US-Dollar kosten und alternativ für Steam als Collector's Edition angeboten. Untenstehend haben wir einen neuen Trailer implementiert, der den Start der Retail-Version anteasert. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Rocket League

Rocket League Rocket League - Neuer DLC DC Super Heroes erscheint im März Rocket League Rocket League - Bekommt 2018 Crossplay-Party-Support Rocket League Rocket League - Mehr als 40 Millionen Spieler Rocket League Rocket League - Neue Velocity-Crates sorgen für 80er-Feeling Rocket League Rocket League - Mario Kart spielen: Diese Mod macht es möglich Rocket League Rocket League - Kommt samt Cross-Play auf die Nintendo Switch GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake