PLAYNATION NEWS Rock Band 3

Rock Band 3 - Was kostet eigentlich ein Entwicklerstudio?

Von Redaktion - News vom 04.01.2011, 15:25 Uhr

Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht stolzer Besitzer einer eigenen Spieleschmiede zu sein? Im Falle derkürzlich in den Besitz des Finanzinvestors Columbus Nova übergegangenen Harmonix hätte dieser Traum wohl wahr werden können.

Wie die Seite All Things Digital nunberichtete, wechselten die Rock Band Entwickler den Besitzer zum Schnäppchenpreis von 49,99$. Viacom, welche vor einigen Jahren noch stolze 175 Millionen $ auf den Tisch blätterten, wird der Deal dennoch nicht in den Ruin treiben: Diese dürfen nun nämlich nun einen Steuervorteil von 150 Mio. $ verbuchen.

Einen kleinen Haken dürfte die Angelegenheit dennoch haben: Insider der Transaktion weisen darauf hin, dass der wohl eher als symbolisch zu sehende Preis dadurch zustande kam, dass nun vor allem auch die Gebühren für jegliche verwendeten Musikstücke von Columbus Nova bedient werden, sowie diese die Verantwortung für jegliche Hard- und Software tragen müssten, welche nach wie vor in den Regalen der Händler steht.

Nichts desto trotz muss sich Harmonix wohl angesichts der Aussagekraft des Kaufpreises auf eine strikte Restrukturierung einstellen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Rock Band 3

Rock Band 3 Rock Band 3 - Harmonix stellt Rock Band Network Support für die Wii ein Rock Band 3 Rock Band 3 - Was kostet eigentlich ein Entwicklerstudio? Rock Band 3 Rock Band 3 - Mit McCartney im Band on the Run Pack Rock Band 3 Rock Band 3 - Entwickler Harmonix geht nun wieder eigener Wege Netflix Netflix - Mehrere Filme plus Serien für Juli 2018 bekannt! Pokémon Go Pokémon Go - Freunde, Tauschen und Geschenke
News zu Fortnite

LESE JETZTFortnite - Sony vs. Crossplay: Ist das der wahre Grund?