PLAYNATION NEWS Risen 2: Dark Waters

Risen 2: Dark Waters - Cover-Artwork zu hart für Amerika

Von Tobias Fulk - News vom 28.03.2012, 10:47 Uhr

Eine recht kuriose Meldung erreichte uns heute aus den USA. Wie die dort zuständige Stelle für Altersfreigaben nun mitgeteilt hat, muss das Cover-Artwork von Risen 2: Dark Waters abgeändert werden. So musste Publisher Deep Silver die roten Blutkleckste im Hintergrund entfernen. Ist das Cover zu hart für Amerika?

Das abgeänderte Cover, welches so nur in den Vereinigten Staaten erscheinen wird, wird einen leucht bläulichen Hintergrund besitzen. "Der farbige Hintergrund des Covers musste grundlegend geändert werden, um die Richtlinien der ESRB einhalten zu können. Die Farbe hinter dem Totenkopf könnte möglicherweise als Blutfleck interpretiert werden, weshalb wir ein alternatives US-Cover liefern", so ein Pressesprecher von Deep Silver. Direkt von den Kollegen der GameInformer folgt hier ein Vergleichsbild der beiden Cover:

Das internationale Cover (links) und das US-Cover (rechts) im Vergleich

Bereits im vergangenen Jahr musste Deep Silver das Cover von Dead Island abändern. Damals war es eine Leiche, die von einer Palme herunterhing - in blutroter Farbe versteht sich. Risen 2: Dark Waters erscheint hierzulande am 27. April 2012 für den PC und am 25. Mai 2012 für Xbox 360 und PlayStation 3.

KOMMENTARE

News & Videos zu Risen 2: Dark Waters

Risen 2: Dark Waters Risen 2: Dark Waters - Befindet sich Risen 3 in Entwicklung? Risen 2: Dark Waters Risen 2: Dark Waters - Gold Edition ab sofort im Handel Risen 2: Dark Waters Risen 2: Dark Waters - Umfangreiches Update veröffentlicht Risen 2: Dark Waters Risen 2: Dark Waters - DLC per Cheat freischaltbar Risen 2: Dark Waters Risen 2: Dark Waters - Unboxing der Limited-Edition 'Stahlbarts Schatz' im Video Risen 2: Dark Waters Risen 2: Dark Waters - Entwicklertagebuch #5: Kampf & schmutzige Tricks Netflix Netflix - Erste Serien und Filme für Juni enthüllt! Battlefield 5 Battlefield 5 - Teaser-Trailer bestätigt Zweiten Weltkrieg als Setting
News zu Death Stranding

LESE JETZTDeath Stranding - Ohne Moos nichts los - Myteriöser Screenshot zeigt Moos