Rise of the Tomb Raider Screenshot

Rise of the Tomb Raider: PC-Patch bringt 3D-Unterstützung mit sich

01.03.2016 - 19:59

Publisher Square Enix und Entwickler Crystal Dynamics haben den mittlerweile vierten Patch für die PC-Version von Rise of the Tomb Raider veröffentlicht. Neben der Behebung von Fehlern bringt das Update die Unterstützung von stereoskopischem 3D mit sich.

Teilen Tweet Kommentieren

In Rise of the Tomb Raider steuert der Spieler erneut die junge Archäologin Lara Croft. Vor allem die Grafik wurde von Spielern sowie der Fachpresse gelobt - heute veröffentlichten  Square Enix und Crystal Dynamics eine Möglichkeit, um das optische Erscheinungsbild weiter zu verbessern. Dank dem neuen PC-Patch 1.0.623.2 unterstützt das Action-Adventure ab sofort stereoskopisches 3D, das mit entsprechender Hardware angezeigt werden kann. 

Darüber hinaus nimmt sich der Patch verschiedenen Fehlern an, die ab sofort der Vergangenheit angehören sollten. Dabei handelt es sich vor allem um kleinere Bugs, wobei diese nicht einzeln in den Patchnotes aufgelistet sind. Bei Steam-Nutzern sollte das Update automatisch heruntergeladen werden - alle anderen werden sich noch einige Tage in Geduld üben müssen.

Werdet Spiele-Redakteur

Der Release von Rise of the Tomb Raider liegt mittlerweile einige Monate zurück. Wie hat euch der Titel gefallen? Gebt auf unserer Themenseite ein eigenes Fazit ab und bewertet das Action-Adventure.

Der neue PC-Patch zu Rise of the Tomb Raider bringt 3D-Unterstützung mit sich.

Patch-Notes

  • Stereoscopic 3D rendering support added.
  • Supports explicit side-by-side rendering for 3D TVs.
  • Supports NVIDIA 3DVision or AMD HD3D (On Steam version).
  • Supports Windows DXGI 1.2 Stereo 3D (On Windows Store version).
  • Addressed some problems when the display DPI was not set to 100%, including not being able to select all resolutions.
  • Added some logic to retroactively grant achievements in cases where Steam failed to grant them shortly after release.
  • A variety of other smaller optimizations, bug-fixes, and tweaks.
Quelle: Steam
Geschrieben von Dustin HasbergDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Rise of the Tomb Raider: Ian Milham bringt frischen Wind ins Entwicklerteam

Ian Milham wird Crystal Dynamics fortan als Game Director unterstützen. Während Fans der Tomb Raider-Reihe die Erweiterung des Entwicklerteams als weiteren Hinweis auf eine Vervollständigung ...

Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration bringt Coop, Story-DLC und VR-Unterstützung

Im Zuge des Jubiläums der Tomb Raider-Reihe, veröffentlichen Crystal Dynamics und Square Enix mit Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration im Oktober 2016 eine ganz besondere Version mit ...

Rise of the Tomb Raider: Releasedatum für PS4 bestätigt

Rise of the Tomb Raider wird wie bereits vermutet am 11. Oktober 2016 für die PlayStation 4 erscheinen. Die "20 Years Celebration" benannte Variante wird alle DLCs enthalten und ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps