PLAYNATION NEWS RIFT

RIFT - Neuer Patch brachte einige Fehlerbehebungen

Von Birthe Stiglegger - News vom 23.12.2011, 11:07 Uhr

Trion Worlds hat auf die Server des Fantasy-MMORPGs RIFT Patch 1.6.1 übertragen. Das Update brachte einige Ausbesserungen von Fehlern mit sich. Nachfolgend findet ihr einen Auszug aus den Patchnotizen:

Aufstieg des Phönix [Splitter]: General Silgen kann unerreichbare Angreifer nicht wirklich leiden. * Sofort-Abenteuer: Der Button Abenteuer beitreten wird nicht mehr länger angezeigt, wenn du in einer Abenteuergruppe bist und ein Spieler von einer anderen Abenteuergruppe in die Nähe kommt. * Die Glutinsel: Das Erscheinungsbild des Bernie-Weggefährten wurde geringfügig angepasst.

Spieler, die Dungeons im Meistermodus abschließen, können jetzt zwischen 6 Zeichen der Auswahl und 2 Großen Zeichen der Auswahl als Belohnung wählen. * Tägliche Quests für Kriegsfronten und LFG-Dungeons verleihen nun Charakteren der Stufe 50, die an der Ebenen-Einstimmung arbeiten, deutlich mehr Erfahrung. * Die Kosten des 4. und 5. Gildenbankgewölbes wurden gesenkt. * Die zufälligen Beutestücke des Feen-Julfests lassen sich nicht mehr ganz so einfach farmen. * Wassersaga: Das Ritual auflösen: Jeder Luftriss, der dir Erfahrung verleihen würde (Schwierigkeitsstufe "Grün"), sollte jetzt beim Schließen Luft-Quellstein fallen lassen.

KOMMENTARE

News & Videos zu RIFT

RIFT RIFT - Feierlichkeiten zum fünften Geburtstag RIFT RIFT - Wütende Community wegen Cash-Shop-Zwang RIFT RIFT - "Das Spiel ist absolut sicher und befindet sich in keinerlei Gefahr" RIFT RIFT - Entwickler verschenken kostenlose Stammspieler-Zeit RIFT RIFT - Update 2.4 - Jenseits der Unendlichkeit RIFT RIFT - Der Free-2-Play-Trailer Resident Evil 2 Resident Evil 2 - Remake könnte das bestaussehende Spiel der Reihe werden GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen im Mai und Juni