PLAYNATION NEWS RIFT

RIFT - Alle EU-Server in einem Cluster vereint - FAQ

Von Christian Liebert - News vom 25.06.2014, 15:30 Uhr
RIFT Screenshot

Wie auf der offiziellen Webseite von Trion Worlds zu lesen ist, sammelt der Entwickler und Publisher von RIFT alle EU-Server in einem Cluster zusammen, was das Wechseln zwischen den Shards noch einfacher machen soll. Außerdem werden einige Shards zusammengelegt.

Um das Zusammenspielen auf den europäischen Servern von RIFT zu verbessern, vereinigt Trion Worlds (wie schon vor einiger Zeit angekündigt) alle EU-Shards in einem Cluster. Das soll es unter anderem auch möglich machen, dass Spieler ganz einfach den Shard wechseln können. Zu dem werden auch einige Shards direkt zusammengelegt, um den dortigen Spielerpool zu steigern. Im offiziellen Forum des kostenlosen MMORPGs ist dazu auch eine FAQ erschienen.

„Zusätzlich haben wir hinter den Kulissen eine Menge Arbeit investiert, um die Kapazitäten unserer Server zu erhöhen und somit noch mehr Spielern tolle Spielmöglichkeiten zu bieten. Denn es gibt nur Eines, was noch mehr Spaß bringt, als RIFT zu spielen: RIFT mit vielen anderen zu spielen! Und so können unsere Server jetzt so viele Spieler bedienen, dass wir mit Leichtigkeit einige unserer Shards zusammenlegen können, um den Spielern noch mehr Möglichkeiten für Interaktion und Abenteuer zu bieten.

o Brutmutter wird in Brutwacht aufgehen. Brutwacht wird weiterhin ein Deutscher PvE-Shard sein.
o Der internationale PvP-Shard Phynnious wird in Bloodiron aufgehen. Bloodiron gilt somit als Internationaler PvP-Shard mit entsprechend unterschiedlicher Bevölkerung.“

Bei den Spielern hebt dieser Schritt geteilte Meinungen hervor. Während der größere Spielerpool im Allgemeinen eine Verbesserung ist, haben einige Spieler der fusionierenden Shards Angst um ihre Namen und warnen vor Betrügern, die sich bekannte Spielernamen sichern, um diese dann für Ingame-Währung zu verkaufen.

FAQ zum zusammengelegten Europäischen Cluster

1. Was ist ein Cluster?
Ein Cluster besteht aus einer Gruppe Shards (Server), zwischen denen die Spieler wechseln können. Zudem werden auch Instanzeninhalte von den Shards eines Clusters geteilt.

2. Wird auch der Standort der Server geändert?
Nein, die Server verbleiben im gleichen Datencenter wie zurzeit.

3. Wird meine Verbindungsgeschwindigkeit davon betroffen sein?
Nein, die Verbindungsgeschwindigkeit bei Verbindungen zu den RIFT-Servern ändert sich nicht.

4. Wird sich am Spiel etwas ändern?
Ihr habt jetzt eine größere Auswahl an Mitspielern. Das sollte sich sehr positiv auf das Spiel auswirken! Ansonsten gibt es keine weiteren Änderungen.

5. Mein Server ist von der Zusammenlegung betroffen. Was passiert, wenn ich auf einen anderen Shard wechsle und mein Name dort schon vergeben ist?
Wenn ihr auf einen anderen Shard wechseln müsst, wo euer Name schon vergeben ist, erhaltet ihr die kostenlose Möglichkeit, euren Namen zu ändern.

6. Was passiert, wenn der Gildenname auf dem anderen Shard schon vergeben ist?
Gilden mit gleichen Namen werden mit einem "!" gekennzeichnet. So gekennzeichneten Gilden bieten wir einmalig die Möglichkeit zu einem kostenlosen Namenswechsel. Bitte lasst einen Offizier eurer Gilde dazu ein Support-Ticket einreichen.

7. Was ist mit Mails, Gegenständen im Auktionshaus oder meinen Dimensionen? Ändert sich daran auch etwas?
Nein, daran ändert sich gar nichts.

8. Wann findet das statt?
Am Donnerstag, dem 03. Juli 2014, zur regulären und geplanten Server-Wartungszeit.

KOMMENTARE

News & Videos zu RIFT

RIFT RIFT - Feierlichkeiten zum fünften Geburtstag RIFT RIFT - Wütende Community wegen Cash-Shop-Zwang RIFT RIFT - "Das Spiel ist absolut sicher und befindet sich in keinerlei Gefahr" RIFT RIFT - Entwickler verschenken kostenlose Stammspieler-Zeit RIFT RIFT - Update 2.4 - Jenseits der Unendlichkeit RIFT RIFT - Der Free-2-Play-Trailer GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake