PLAYNATION NEWS Resident Evil: The Final Chapter

Resident Evil: The Final Chapter - Zurück nach Racoon City im neuen Trailer!

Von Ben Brüninghaus - News vom 20.10.2016, 11:14 Uhr
Resident Evil: The Final Chapter Screenshot

Resident Evil: The Final Chapter schließt eine Brücke zum Anfang der Filmreihe. Das Spektakel findet in Racoon City statt und Umbrella möchte die letzten Menschen auf der Erde vernichten. Doch Alice nimmt erneut den Kampf auf und betritt den Hive. 

Sony hat einen neuen Trailer zum kommenden und letzten Residen Evil-Film von Paul W.S. Anderson veröffentlicht. In Resident Evil: The Final Chapter hat Umbrella scheinbar ein Heilmittel gegen den Zombievirus entwickelt. Die Geschichte wird unmittelbar nach den Ereignissen im letzten Teil angesetzt. In Resident Evil 6 kehren alle Beteiligten wieder nach Racoon City zurück, wo der Horror seinen Ursprung fand. 

Der Trailer wurde während der diesjährigen Comic-Con das erste Mal präsentiert, allerdings gibt es nun weitere Eindrücke. Die Bösewichte Dr. Alexander Isaacs, gespielt von Iain Glen, und Albert Wesker (Shawn Roberts) sind mit von der Partie. Auf der anderen Seite kämpft Claire Redfield (Ali Larter) gemeinsam mit Alice (Milla Jovovich), um der Welt schlussendlich und hoffentlich den verdienten Frieden zu bringen.

Der Film wird hierzulande am 26. Januar 2017 in die Kinos starten. Wer nicht bis dahin warten möchte, der kann sich mithilfe des neusten Trailer auf das Zombiespektakel einstimmen. Den Trailer findet ihr unterhalb dieser News. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Resident Evil: The Final Chapter

Resident Evil: The Final Chapter Resident Evil: The Final Chapter - Zurück nach Racoon City im neuen Trailer! Resident Evil: The Final Chapter Resident Evil: The Final Chapter - Legacy-Trailer zum Kinostart im Januar 2017 Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty 2019 Call of Duty 2019 - Modern Warfare 4 könnte 2019 erscheinen
News zu Call of Duty: Black Ops 4

LESE JETZTCall of Duty: Black Ops 4 - Verabschiedet sich Activision vom Season Pass?