News vom 25.01.2017 - 12:33 Uhr - Kommentieren (0)
Resident Evil 7 Screenshot

Spezifische Details zum Season-Pass und den einzelnen DLCs von Resident Evil 7 sind jetzt seitens Capcom bekanntgegeben worden. Es gibt Infos zum Release-Datum und den einzelnen Inhalten des verbotenen Filmmaterials. 

Das neue Gruselabenteuer aus dem Hause Capcom sorgt offenbar für positive Resonanz in der Spielelandschaft. Die internationalen Testwertungen zu Resident Evil 7 sind geradezu überragend ausgefallen. Die ersten Spieler haben das Abenteuer bereits abgeschlossen und so wird sich Gedanken über kommende DLCs gemacht. 

Der Season-Pass, der unter anderem auf Steam erhältlich ist, wird drei kostenpflichtige DLCs beinhalten, die namentlich bereits seit längerer Zeit feststehen. Der Preis des Season-Passes beläuft sich auf 29,99 Euro. Nun gibt es weiterführende Informationen und sogar ein Datum für die Veröffentlichung.

DLC 1: Verbotenes Filmmaterial 1

Das "verbotene Filmmaterial 1" bietet zwei spielbare Kassetten. Zum einen das "Schlafzimmer" und zum anderen den "Albtraum". Ersteres erfordert die Flucht aus einem verschlossenem Zimmer. Beim Albtraum handelt es sich um das zweite Tape, das eine Art Hordemodus darstellt. Hier müsst ihr Items craften und sie gegen diverse Wellen von Feinden einsetzen. 

Der neue Spielmodus soll unabhängig von der eigentlichen Spielgeschichte verlaufen. Außerdem bietet der Modus keinen Support für die PlayStation VR. 

DLC 2: Verbotenes Filmmaterial 2

Hier erhaltet ihr ebenfalls zwei neue spielbare Kassetten. In "21" müsst ihr euch einem Spiel von Lucas Baker stellen und in "Töchter" wird euch ein tieferer Einblick in das Leben der Bakers gewährt. Zeitlich wird Zweiteres jedoch vor den Geschehnissen in Resident Evil 7 eingeordnet. 

Der neue Spielmodus "Jacks 55. Geburtstag" sieht vor, dass ihr Jack Baker mit Lebensmittel füttert und einen Wettkampf gegen die Zeit bestreitet. Hier wird es ebenfalls keinen Support für die PlayStation VR geben.

Die beiden DLCs werden bereits am 21. Februar 2017 veröffentlicht. "Verbotenes Filmmaterial 1" kostet ca. 10 Euro und "Verbotenes Filmmaterial 2" wird an die 15 Euro kosten. Besitzer des Season-Passes und der Deluxe-Edition haben die DLCs bereits in den jeweiligen Paketen ohne weitere Kosten.

Resident Evil 7 erhält erste Infos zu den DLCs verbotenes Filmmaterial 1 und 2

 

Siehe auch: Capcom DLCs infos Resident Evil 7 season pass
Quelle: Capcom

Seitenauswahl

Infos zu Resident Evil 7

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Resident Evil 7
Resident Evil 7 - Könnte für Nintendo Switch erscheinen Capcom ist interessiert an einem Port von Resident Evil 7 für die Nintendo Switch. Man sei dabei, die Engine auf die neue Konsole zu portieren. Auch weitere AAA-Titel sollen eine Umsetzung ...
Artikel zu Resident Evil 7
Resident Evil 7 - DLCs für PC und Xbox One veröffentlicht Auch PC- und Xbox One-Liebhaber können sich jetzt wieder an dem Grusel-Feeling von Resident Evil 7 erfreuen. Die beiden DLCs Banned Footage Vol. 1 und Banned Footage Vol. 2 sind nun für die ...
Von Ben Brüninghaus Unser Team
News zu Star Wars: Han Solo-Film

Star Wars: Han Solo-Film - Ron Howard übernimmt das Ruder des Spin-Offs

23.06.

Metroid: Samus Returns - Legacy Edition für den europäischen Markt geplant

23.06.

Looterkings - Satte 40 Prozent Rabatt im Steam Summer Sale

23.06.

Nintendo - Wir haben Super Mario Odyssey, Mario + Rabbids & mehr gespielt

23.06.

Nintendo - Zu Besuch bei Super Mario in Frankfurt

23.06.

GTA 5 - Hinweise auf Story-DLC mit Alien-Thematik

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!